Donnerstag, Februar 25, 2021

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Politik

Gesundheitsministerium verkündet frühzeitige Impfung von Lehrerinnen und Lehrern, sowie Personal von Kindertagesstätten

Nun sind auch Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung, sowie Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer frühzeitiger als bisher in der Impfpriorisierung der STIKO...

Saarländischer Ministerrat beschließt neue Rechtsverordnung

Trotz Erleichterungen ist weiterhin höchste Vorsicht geboten. Der Ministerrat hat heute (25. Februar 2021) in einer Videoschalte über den weiteren...

Modellprojekt zur Verimpfung in den Hausarztpraxen

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), der Ärztekammer und dem...

Heusweiler (ots) – Am Dienstag, den 05.05.2020 gegen 17:42h wurde über Notruf
eine Auseinandersetzung mit mehreren Jugendlichen in der Heusweilerstraße in
Holz gemeldet. Es stellte sich heraus, dass sich drei Kinder in einem Vorgarten
aufhielten und dort Unfug trieben. Bei Eintreffen der Polizei verhielt sich der
11jährige provokativ und aggressiv gegenüber den Beamten. Dieser befand sich
augenscheinlich in einem psychischen Ausnahmezustand und begann die Beamten zu beleidigen und bedrohen. Weiterhin biss das Kind in den Einsatzhandschuh des
Beamten, schlug und kratzte um sich. Das Kind konnte nach einem längeren
Gespräch beruhigt werden und wurde zur Wohnanschrift verbracht und dort einem
Berechtigten überstellt. Einer der Beamten wurde leicht verletzt. Es wurden
mehrere Anzeigen gegen das Kind gefertigt.

Regionalverband Saarbrücken

Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten Anastasia Z.

Quelle: Polizei Saarbrücken (ots) - Die 15-jährige Anastasia Z. aus Saarbrücken wird seit dem vergangenen Samstag, dem 20. Februar 2021,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung