Freitag, Juni 18, 2021

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Niederbexbach

Politik

Bexbach (ots) – Am Donnerstag, 28.01.21, wurde gegen 14:40 Uhr ein Fußgänger auf dem Zebrastreifen im Einmündungsbereich “Bliestalstraße/Am Kirchberg” angefahren und leicht verletzt. Nach den ersten Ermittlungen soll der 32-jährige Unfallverursacher den Fußgänger beim Einbiegen in die Bliestalstraße übersehen haben und mit dem Fußgänger kollidiert sein, als dieser den Zebrastreifen querte.

Der 56-jährige Fußgänger wurde mit einem RTW zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. An dem Pkw des Unfallverursachers entstand Sachschaden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

Sechs neue Coronafälle im Regionalverband

Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute sechs neue Coronafälle (Stand 17. Juni, 16 Uhr). Die Anzahl der in den...
- Anzeige -