Donnerstag, Januar 21, 2021

ZKE saniert ab Mittwoch zwei Kanalschächte in der Fichtestraße in St. Johann

Politik

Landesregierung setzt Beschluss zu Kontaktbeschränkungen um

Saarländische Corona-Verordnung wird angepasst Die Landesregierung des Saarlandes nimmt den heute verkündeten Beschluss des Oberverwaltungsgerichts zu Kontaktbeschränkungen zum Anlass, die...

CDA Neunkirchen fordert stärkere Nutzung von Homeoffice im Landkreis

Der Arbeitnehmerflügel der CDU im Kreis Neunkirchen sieht Arbeitgeber in der Verantwortung die Gesundheit von Arbeitnehmern bestmöglich zu schützen. Andy...

Luksic begrüßt OVG Urteil zu Kontaktbeschränkungen und kritisiert Landesregierung

Statement des FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic zur teilweisen Aufhebung der Kontaktbeschränkungen durch das OVG Saarlouis: "Die ständig wechselnden Corona-Maßnahmen sind für...

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) saniert ab Mittwoch, 14. Oktober, zwei Kanalschächte in der Fichtestraße in St. Johann. Dafür wird der Abschnitt zwischen der Schumannstraße und der Kantstraße voll gesperrt. 

Eine ausgeschilderte Umleitung führt den Verkehr an der Baustelle vorbei. Anlieger können ihre Anwesen in Abstimmung mit der ausführenden Firma weiterhin anfahren. Fußgänger können den Gehweg wie gewohnt nutzen.

Für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist die Zufahrt jederzeit gewährleistet.

Die Arbeiten kosten rund 70.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Ende Oktober. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.

Regionalverband Saarbrücken

Corona: 11 weitere Todesfälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 89 neue bestätigte Coronafälle – 11 weitere Todesfälle, größtenteils nachgemeldet Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung