StartFeatureZweckverband der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal vor der Auflösung

Zweckverband der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal vor der Auflösung

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Die Musikschule Sulzbach-Fischbachtal steht vor dem Aus. Nachdem bereits im Sommer die Stadt Sulzbach den Vertrag mit dem Zweckverband gekündigt hatte, hat nun auch die Gemeinde Quierschied ihrerseits gekündigt. Die Gründe für das Scheitern liegen unter anderem in dem fortwährenden Streit über die Weigerung der Gemeinde Quierschied, den Finanzdeckel von 135.000 € pro Jahr zu erhöhen.

Der Sulzbacher Stadtrat hat nun beschlossen, den Bürgermeister Adam und den Leiter der Musikschule Uwe Brandt damit zu beauftragen, die Verhandlungen über die Auflösung des Zweckverbandes zu führen. Die Gemeinde Quierschied wird aufgefordert, sich schnellstmöglich zu den weiteren Perspektiven für Personal und Schüler zu äußern und sich mit der Stadt Sulzbach an einen Tisch zu setzen, um eine einvernehmliche Lösung im Sinne der Mitarbeitenden und Schülerinnen/Schüler zu finden. Sollten diese Verhandlungen fruchtlos verlaufen, will man die Kommunalaufsicht einschalten.

Uwe Brandt erklärte nach der Sitzung des Sulzbacher Stadtrates am Donnerstag, dass die von der Gemeinde Quierschied berechneten finanziellen Vorteile durch sein Ausscheiden zum 1.11.2023 nicht so ausfallen würden, wie die Gemeinde Quierschied es berechnet habe. Ein neuer Leiter der Musikschule müsste einen zweieinhalbjährigen Lehrgang absolvieren und anschließend mehrere Jahre einen Fachbereich betreuen, wodurch er nicht in der Tarifgruppe ganz unten starten könne und man einen deutlich höheren Tarif ansetzen müsse.

220624 musikschule
Geteilte Meinungen: Uwe Brandt, Michael Adam und Lutz Maurer.

Brandt bedauert die Entwicklung. Er habe jedoch in den vielen Jahren seiner Tätigkeit den Eindruck erworben, dass die Gemeinde Quierschied nie wirklich hinter der gemeinsamen Musikschule stand, was u.a. auch dadurch ablesbar sei, dass die Gemeinde der Musikschule nie ordnungsgemäße Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt habe.

Es bleibt abzuwarten, wie die Verhandlungen zwischen den beiden Gemeinden ausgehen werden. Eines steht jedoch fest: Die Auflösung des Zweckverbandes würde einen großen Verlust für die Region darstellen. Die Stadt Sulzbach scheint zwar entschlossen, in eigener Hand eine Musikschule weiterzuführen, der entfallende jährliche Beitrag der Gemeinde Quierschied i.H.v. 135.000 Euro dürfte jedoch nicht so leicht aufzufangen sein.

Die Musikschule Sulzbach-Fischbachtal besitzt einen hervorragenden Ruf und hat viele talentierte Schüler:innen wie beispielsweise die international bekannte Jazzmusikerin Nicole Johänntgen hervorgebracht. Es bleibt zu hoffen, dass eine Lösung gefunden wird, die sowohl den Mitarbeitenden als auch den Schülern gerecht wird. Eine Kontinuität in der Musikausbildung muss erhalten bleiben.

- Werbung -
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
https://www.ardmediathek.de/video/tatort/die-kaelte-der-erde-oder-team-saarbruecken/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3RhdG9ydC9lMTlkYzkwZC1lZWUxLTRhMjAtODRhMC03NmZjNTdhNmI0Yjk
- Werbung -

Aktuelle Beiträge