Leistungsabzeichen in der THW-Jugend OV Sulzbach

0
383

von Torsten Korn

Es ist geschafft!!

Die THW-Jugend absolvierten am 26. Juni 2016 das Leistungsabzeichen in Bronze und Silber.

Auf diesen Tag haben sich die Jungen und Mädchen sehr lange und intensiv vorbereitet, was sich letztendlich auch ausgezahlt hatte. Morgens früh um 08:00 Uhr hieß es antreten im OV. Dort wurde vom Jugendleiter nochmals überprüft, ob sie auch an alles gedacht haben. Speziell auf Jugendanzug, Helm und Handschuhe wurde geachtet. Auf Helm und Handschuh sind besonders wichtig nach der UVV.

Dann wurde der Konvoi auf den Burgplatz in Illingen verlegt, wo auch die Prüfung durchgeführt wurde. Die Aufteilung in Gruppen und die Einweisung der Jugendlichen begann um 10:00 Uhr.

Sie mussten mehrere Stationen durchlaufen wie auch eine schriftliche Prüfung absolvieren.

Bei der praktischen Prüfung mussten sie ihr Können unter Beweis stellen. Dazu gehörte u.a.

  • das richtige Tragen und Aufstellen von Leitern,
  • Aufzählen von verschiedenen Arten der Kopf und Fußpunktsicherung,
  • Stiche und Bunde sowie
  • das richtige Kartenlesen.

Die Punkte „Stiche und Bunde“ sowie „das richtige Kartenlesen“ stellen auch in der Erwachsenenabteilung des THW Schwerpunkte dar.

Außerdem mussten die Jugendlichen aus einer UTM  Karte Koordinaten bestimmen, wobei zuerst der Ostwert und dann der Nordwert ermittelt werden.

Es stand in diesem Jahr wieder 2 Gruppenaufgaben auf dem Programm.

In Bronze musste die Leonardo-Brücke gebaut werden. Diese Brücke ist eine Erfindung von Leonardo da Vinci. Die Grundidee besteht in der Übertragung des Flechprinzips auf starre Bauteile durch geschickte Verschränkung gegenseitig zu fixieren.

Bei der zweiten Aufgabe in Silber, mussten sie einen Wassertransport aufbauen. Dazu muss ein Dreibock aus Rundhölzer sowie ein EGS-Dreibock errichtet werden und anschließend Wasser aus einem Startbehälter in einen Zielbehälter fördern, was für die Jungen und Mädchen kein Problem darstellte.

Jeder der Jugendlichen hat die Aufgaben hervorragend ausgeführt und dürfen mit Stolz ihr Abzeichen in Bronze und Silber tragen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT