FCS siegt in Stuttgart und grüßt von der Spitze

0
302

Zumindest bis zum Abend ist der 1. FC Saarbrücken Spitzenreiter der Regionalliga Südwest. Das Team von Trainer Dirk Lottner konnte gestern in einem hart umkämpften Match bei den Stuckis drei Punkte entführen und gibt so den Druck, gewinnen zu müssen, an die Wettbewerber weiter. Einziger Wehrmutstropfen könnte sein, dass Abwehrchef Peter Chrappan kurz vor Schluss verletzt ausgetauscht werden musste.

Stuttgarter Kickers: Königshofer – Scioscia, Schulz, Kaffenberger, Scepanik – Abruscia, Völkl, Mannström, Sene – Tunjic, Pfeiffer
Trainer: Kaminski

1. FC Saarbrücken: Salfeld – Wenninger, Rau , Chrappan (90. Hahn), Müller – Döringer (84. Steiner), Zeitz , Holz , Mendy – Studtrucker (64. Meyerhöfer), Schmidt
Trainer: Lottner

Tore:
0:1 Schmidt (35. Minute)

Zuschauer: 2500

Der Nachbar als Elversberg muss am Abend zu Hause gegen die in dieser Saison bisher erstaunlich starken Wormaten aus der alten Kaiserstadt antreten, während der SV Waldhof den Nachbarn aus Walldorf empfängt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT