Gemeinde Kleinblittersdorf erhält Zuweisung für Wohnmobilplätze

0
129
Innenminister Klaus Bouillon hat der Gemeinde Kleinblittersdorf eine Bedarfszuweisung von 400.000 Euro bewilligt. Damit sorgt das Innenministerium für eine teilweise Refinanzierung des Investitionskostenzuschusses der Gemeinde Kleinblittersdorf für die Errichtung von Wohnmobilstellplätzen am Thermalbad Rilchingen.
Durchgeführt wird die Baumaßnahme durch die Saarland Thermen Resort Rilchingen GmbH. Zur Teilfinanzierung der Maßnahme beabsichtigt die Gemeinde Kleinblittersdorf, für den öffentlichen Bereich der Stellplätze einen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 600.000 Euro im Rahmen ihrer kommunalen Aufgaben und Interessen zu gewähren und hat dazu eine unterstützende Bedarfszuweisung in Höhe von 400.000 Euro beantragt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT