Verkehrshinweise zum Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken

Wenn die SV Elversberg am morgigen Mittwoch, 02. August, um 19.00 Uhr den 1. FC Saarbrücken zum Saar-Derby in der Regionalliga Südwest empfängt, ist mit einem erhöhten Zuschaueraufkommen zu rechnen. Daher hat der Verein in Abstimmung mit den jeweils zuständigen Behörden im Vorfeld einige verkehrsrelevante Vorkehrungen getroffen.

 

Um die Verkehrssituation im Vorfeld des Spiels zu entschärfen, bittet die SVE zunächst alle Zuschauer, die mit dem Auto anreisen, den „Park & Ride“-Parkplatz auf dem TERRAG-Gelände in Heinitz (Grubenstraße 4, 66540 Neunkirchen) zu nutzen. Von dort aus bietet der Verein ab 16.30 Uhr allen Fans, die eine gültige Eintrittskarte zum Spiel besitzen, einen kostenlosen Shuttle-Service bis zum Stadion an, das um 17.00 Uhr öffnen wird.

 

Des Weiteren wird rund um die URSAPHARM-Arena am Mittwoch vorübergehend eine neue Verkehrsregelung eingerichtet, die ab 17.00 Uhr Gültigkeit hat. Auf der L112 von der Autobahnabfahrt Elversberg bis zur Ecke Jahnstraße/Lindenstraße wird eine Vollsperrung eingerichtet. Umleitungen werden ausgeschildert. Daneben wird die Lindenstraße vom Kreisverkehr in Richtung Jahnstraße zur Einbahnstraße; ebenso die Jahnstraße in Richtung Im Kirchendick, die Straße Im Kirchendick in Richtung Friedhofstraße sowie die Friedhofstraße in Richtung Kreisverkehr. Ab dem Kreisverkehr wird zudem die Waldstraße zur Einbahnstraße in Richtung Heinitz eingerichtet.

Letzte Nachrichten

Coronaeinschränkungen verschärft: Maskenpflicht wird verlängert

Wie im Vorfeld schon durchgesickert war, werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verlängert und zusätzlich verschärft. Wesentliche Punkte dabei sind: Verlängerung der Einschränkungen bis...

Corona: 201 Neuinfektionen im Saarland

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 12.140 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 272 -       Zahl der...

Saarlouis: Kulturhalle macht wieder auf

Eingefordertes Zweitgutachten macht Öffnung der größten Halle in Saarlouis möglich  Seit über zwei Jahren steht die Kulturhalle leer. Im Herbst 2018 wurde die Rodener Kulturhalle,...