Start Regionalverband Saarbrücken Sulzbach/Saar Kanzlei Hör & Ringeisen: Gut beraten!

Kanzlei Hör & Ringeisen: Gut beraten!

609
0
v.l.: Sylvia Lüdtke, Anke Hör, und Tanja Ringeisen Foto: Yvonne Daube

Am 2. Mai feierte Anke Hör ihr 15-jähriges Kanzleijubiläum in Sulzbach. Ein Grund zum Feiern und die neu hinzugekommene Kollegin Tanja Ringeisen einmal vorzustellen.

Exakt 15 Jahre ist es her, dass Anke Hör die weit über die Grenzen Sulzbachs hinweg bekannte Rechtsanwaltskanzlei von Justizrat Rudolf Eckstein übernahm. Am 1. Oktober 2008 zog sie mit ihrem Büro an den jetzigen Standort in der Bahnhofstraße. Fast 10 Jahre später gab es nun mit dem Eintritt von Tanja Ringeisen in die Bürogemeinschaft einen weiteren Entwicklungsschritt.

„Ich habe das nicht ablehnbare Angebot bereits im vergangenen August erhalten und dachte „jetzt oder nie!“ lacht die neue Kollegin.

Denn der Zusammenschluss macht Sinn: Während Anke Hör vor allem die Bereiche Familien-, Zivil- und Verwaltungsrecht behandelt, ist Tanja Ringeisen auf Arbeits- und Sozialrecht spezialisiert. Sie hat auch die Zusatzqualifikation „Fachanwältin für Arbeitsrecht“ erworben und wird somit das Angebot der Kanzlei ideal ergänzen. Darüber hinaus können die beiden Rechtsanwältinnen fundierte Beratung und Rechtsvertretung im Miet- und Verkehrsrecht anbieten.

Die beiden Damen lieben übrigens ihren Job, denn im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist die Juristerei alles andere als ein trockenes Kopfhandwerk. „Allein der Tagesablauf ist schon sehr vielfältig: Das geht über den Empfang von Mandanten über Gerichtstermine bis zum Akten-

studium.“ beschreibt Anke Hör ihre Tätigkeit. Als Anwältin muss man sich in die Situation des Mandanten ebenso hineinversetzen können, wie die objektiv gegebene Rechtslage mit dem Sachverhalt abgleichen. Eine fordernde, aber auch oft spannende und vielfältige Angelegenheit.

Nicht selten erleben man in dem Beruf skurile Dinge. „Mich erstaunt eigentlich nichts mehr. Aber es ist dennoch immer wieder interessant, was die Mandanten an Fällen bringen.“ berichtet Tanja Ringeisen lächelnd. Sie hat zuvor viele Jahre in einer Neunkircher Großkanzlei gearbeitet und ist sehr froh, den Schritt in die Selbständigkeit gewagt zu haben. Als Ausgleich zu ihrem Beruf treibt sie Bewegungssport, sie schwimmt und genießt es, beim Malen von Aquarellen abzuschalten. Anke Hör ist ebenfalls gerne sportlich unterwegs, mag Radfahren und Gartenarbeit. Beide freuen sich auf den beginnenden Frühling.

Der wird neben einem Tag der offenen Tür zur Vorstellung der Kanzlei sicherlich auch viel Arbeit mit sich bringen. Kein Problem, denn die beiden Anwältinnen der Kanzlei Hör und Ringeisen gehen mit guter Laune und Zielstrebigkeit an die Dinge heran.

KONTAKT

Rechtsanwaltskanzlei
Anke Hör und Tanja Ringeisen
Bahnhofstraße 9
66280 Sulzbach/Saar

Telefon: 06897 2626
Fax: 06897 2360
E-mail: rainhoer@aol.com

Anke Hör

———————————————–

  verheiratet

  Studium der Rechtswissenschaften in Saarbrücken

  2003 Übernahme der Kanzlei Justizrat Rudolf Eckstein

Tätigkeitsschwerpunkte:

  Familien-, Allgemeines Zivil- und Verwaltungsrecht

E-mail: rainhoer@aol.com

Tanja Ringeisen

———————————————–

  ledig

  Studium der Rechtswissenschaften in Saarbrücken

  2012 Fachanwältin für Arbeitsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte:

  Arbeits- und Sozialrecht

E-mail: t.ringeisen@t-online.de

Fotos: Yvonne Daube

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here