Start Politik Jahreshauptversammlung der Hofer Christdemokraten

Jahreshauptversammlung der Hofer Christdemokraten

371
0
v.l.n.r.: Uwe Frank, Andrea Krier, Michael Adam, Rudi Andres, Peter Sandmeyer, Christian Ammon, Edwin Petak und Patrick Saar. (Foto: Alois Daniel)

Uwe Frank bleibt Vorsitzender der CDU Neuweiler. Der 47-jährige Bankbetriebswirt wurde bei den Neuwahlen im Amt bestätigt. Über 40 Christdemokraten besuchten am vergangenen Sonntag im Neuweiler Hof die Mitgliederversammlung um den gesamten Vorstand neu zu wählen.

In seinem Rechenschaftsbericht ging Frank auf die Arbeit des Ortsvorstands ein. Allein drei Mal habe Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer Neuweiler besucht. Höhepunkte waren die 60-Jahr-Feier, „Feuer und Flamme für Neuweiler“ aber auch die Werkstoraktion bei der Hydac, die gemeinsam mit dem Landesverband und der CDA organisiert wurde. Verschiedene Traditionsveranstaltungen, wie die Nikolausfeier, das Grombeerbrode, das Heringsessen und das Sommerfest dienen dem Dialog mit den Bürgern und werden gerne angenommen.

Besondere Bedeutung hatten die Bürgerversammlungen. Zum Parkplatz am Berufsbildungszentrum, der von der CDU vorangetrieben und von der Verwaltung mittlerweile auch umgesetzt wurde fand eine Versammlung statt und auch das Thema Ortsmitte wurde von den Hofer Christdemokraten gemeinsam mit den Bürgern besprochen, mittlerweile im Sinne der Bürger vom Rat entschieden und bietet enormes Potenzial.

Das Beste seien jedoch die Wahlergebnisse gewesen. „Nach unserem Super-Ergebnis bei der Kommunalwahl, lagen wir auch bei der Bundes- und bei der Landtagswahl vor allen anderen Parteien in Neuweiler und hatten das beste Ergebnis der Ortsverbände in Sulzbach. Unser gemeinsamer Einsatz für Neuweiler und Sulzbach hat sich mit diesen Ergebnissen ausgezahlt und muss Ansporn für das künftige Engagement sein“, fasste der Ortsvorsitzende zusammen

„Wir können keine Löcher aus der Straße kucken, aber in den vergangenen acht Jahren haben wir dafür gesorgt, dass sich der Zustand der Straßen in Neuweiler deutlich verbessert hat. Dazu trägt bei, dass die CDU in Sulzbach dafür gesorgt hat, dass die Mittel für die Straßensanierung in den vergangenen Jahren verdoppelt wurden. Mit Alfred Herr, Peter Bastian, Petra von Ehren-Hiry, Rudi Andres und mir sind gleich fünf Mitglieder des Ortsverbands im Stadtrat und gemeinsam mit Bürgermeister Michael Adam immer am Ball, wenn es darum geht die Infrastruktur zu verbessern“, führte Uwe Frank aus. Die Erhaltung und sinnvolle Nutzung der Infrastruktur sei ein zentrales Anliegen seiner Partei. Ein besonderer Erfolg für Neuweiler sie die nachhaltige Sicherung der Linie 150 die vor Jahrzehnten von der Union für Neuweiler gefordert wurde. Im Zuge der Neuvergabe sei das Angebot sogar deutlich ausgebaut worden.

Michael Adam berichtete über die positive Entwicklung im Stadtteil Neuweiler und der vielen Investitionen und Initiativen. Angefangen vom Erhalt und der Aufstockung von Arbeitsplätzen, über den erwähnten Straßenbau, bis hin zu den Bürgeranliegen, die je nach Möglichkeit zügig umgesetzt werden.

Schatzmeister Patrick Saar zog in seinem Bericht eine positive Bilanz. Sowohl bei den Mitgliedern als auch beim Kassenbestand sind Zuwächse zu verzeichnen und die Summe der Mitgliedsbeiträge konnte in den vergangenen Jahren erheblich gesteigert werden.

Für die Kassenprüfer bestätigte Manfred Adam die einwandfreie und übersichtliche Kassenführung und die Mitgliederversammlung erteilte Entlastung.

Neben dem Ortsvorsitzenden Uwe Frank gehören künftig folgende Mitglieder dem Ortsvorstand an: Petra von Ehren-Hiry und Christian Ammon als Stellvertreter, Patrick Saar als Schatzmeister und Andrea Krier als Schriftführerin, für die Organisation sorgen Edwin Petak und Rudi Andres und Peter Sandmeyer kümmert sich um das Internet.

Darüber hinaus gehören folgende Beisitzer dem Vorstand an: Günter Becker, Gudrun Bless, Yannek Brandel, Nathalie Disch, Alfred Herr, Lars Hiry, Axel Hunsicker, Christian Jochum, Axel Moll, Heinrich Petak, Claudia Ridder, Karlheinz Schulien, Harald Wagner, Patrick Weiland, Monika Welsch.

Die Kasse wird auch künftig von Manfred Adam und Alois Daniel geprüft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here