Start Sulzbach/Saar Hühnerfeld Isabelle Ecker: Ich mache mein Ding!

Isabelle Ecker: Ich mache mein Ding!

6731
0
Isabelle Ecker

Am 11. Februar war es glatte 20 Jahre her, dass sich Isabelle Ecker selbständig gemacht hat. Das sieht man der jungen Frau nicht an, die als Schulpraktikantin bei Walter Birkenmeier in Dudweiler mit ihrem späteren Beruf in Kontakt kam. „Nach dem Praktikum haben sie gefragt, ob ich nicht eine Lehre dort machen möchte.“ Das Metier hat ihr sehr gefallen, also sagte sie zu. Eine richtig gute Entscheidung, wie sich später herausstellen sollte.

Als vorne an der Ecke der Trenkelbachstraße der Blumenladen frei wurde, kam als Nachfolgerin nur Isabelle Ecker in Frage, das Mädchen aus der Nachbarschaft. Ihr Vater war ein bekannter Mann in Hühnerfeld. Nach seiner Pensionierung fand man ihn immer am Fenster, wo er mit den Passanten „sproochte“. Er war es auch, der irgendwann seiner Tochter empfahl, das Gebäude, in dem sich heute der Blumenladen befindet, direkt neben sein Haus zu bauen. Das Grundstück gehörte schließlich ihm und er war richtig stolz auf seine Tochter.

Dazu hatte er allen Grund, denn Isabelle Ecker ist eine Meisterin ihres Fachs. Die Gestecke sind modern und kreativ. Immer wieder hat setzt sie neue Ideen um. „Man muss sich von der Masse abheben.“ sagt sie. Und so gibt es in ihrem Laden viel zu entdecken, etwa eine dekorative Schale mit einem Karlsberg-Zwerg oder eine kleine, blecherne Gießkanne aus deren Öffnung winzige Blumen herausschauen. Und natürlich herrliche Blumensträuße, Schnittblumen, Gestecke und Geburtstags- und Glückwunschkarten. 

Es gibt nicht nur Blumen, sondern auch ausgefallene Geschenkideen bei BLUMEN CREATIV

Isabelle Ecker kann Geldgeschenke sehr schön in einen Blumenstrauß einbinden, in dem der oder die Geldscheine beispielsweise wie eine Blüte gefaltet werden. Sie steht allerdings auch für die traurigen Anlässe zur Verfügung, wenn es um Kränze oder Grabgestecke geht. Alles, was man von einem guten Blumenladen erwarten darf, findet man bei Isabelle Ecker – und mehr.

Ihr Leben hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert. Mutter und Vater sind gestorben, ihre Ehe wurde geschieden und die beiden Papageien, die sie so sehr liebte, sind ebenfalls gegangen. Da gab es dunkle Zeiten im Leben von Isabelle Ecker, die sie jedoch überwinden konnte. Sie hat sich verändert, was am drastischsten vielleicht am Musikgeschmack festzustellen ist. Früher hörte sie Schlager wie Helene Fischer, heute geht es lautstärker zur Sache: Heavy Metal ist ganz ihr Ding. Die Musik gibt ihr viel: „Darin spiegeln sich Wut, Hass und Trauer wider.“

Wenn Sie einmal Freizeit hat, dann trifft sie sich zum Essen mit Freunden oder besucht Mittelaltermärkte. „In einem Frühren Leben war ich bestimmt einmal Wickinger!“ grinst sie und verweist auf ihre Totenschädelsammlung. Sie hat wieder Spaß am Leben, das merkt man.

Handgemachtes Floral-Design ist das Markenzeichen von Isabelle Eckers BLUMEN CREATIV

Und sie nimmt Teil am Leben in Hühnerfeld. Am Totensonntag beispielsweise gibt es bei ihr die beliebte Adventsausstellung mit Glühwein, Frikadellen und Lumumba. Das ist ein Fest für die Kundschaft und natürlich die Hühnerfelder Nachbarschaft, die ihr sehr am Herzen liegt. „Es hat mich sehr gefreut, dass die „Schepp´ Stubb“ wieder geöffnet ist.“ sagt sie. Die kann man ruhig einmal besuchen, und vorher Blumen für die oder den Liebsten mitnehmen – natürlich von Blumen Creativ Isabelle Ecker.

Blumen Creativ

Inhaberin: Isabelle Ecker

Trenkelbachstraße 5

66280 Sulzbach/Saar

Telefon: 06897 569749

Facebook: „Blumen Creativ“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here