Fraktion im Dialog: Das neue Modell der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS)

Der Bildungsarbeitskreis der CDU-Landtagsfraktion hat ein neues Konzept für die Nachmittagsbetreuung  erarbeitet. Aus diesem Anlass veranstaltet die CDU-Landtagsfraktion

 

am Dienstag, 25. September

um 18.30 Uhr

im Landtag des Saarlandes (Großes Restaurant)

 

eine Diskussionsveranstaltung zum neuen Modell der FGTS. „Die Freiwillige Ganztagsschule ist die meist gewünschte Form der Nachmittagsbetreuung, da viele Eltern Wert auf Freiwilligkeit und Flexibilität legen“, sagt der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Frank Wagner. Er wird das Konzept im Rahmen der Veranstaltung vorstellen und gemeinsam mit Fraktionschef Alex Funk und dem jugendpolitischen Sprecher der Fraktion, Alexander Zeyer, mit den Besuchern darüber diskutieren.

Alle interessierten Saarländerinnen und Saarländer sind herzlich dazu eingeladen.

 

Letzte Nachrichten

Bösel optimistisch: Jeder kann jeden schlagen

Der FC Hansa Rostock parkte seinen Mannschaftsbus gegen 12 Uhr an den Saarwiesen bei den Sportfreunden. "Die haben jetzt auch 12 Stunden...

Unterricht an Wehrdener Grundschule kann ab Montag trotz Sturmschäden wieder stattfinden

An der Grundschule Kleine Bergstraße ("Regenbogen-Grundschule") im Völklinger Stadtteil Wehrden wurde in der Nacht vom 24. auf den 25. September durch eine...

„Schutz des Regenwaldes – lokale und internationale Lösungsansätze“ –

Onlineveranstaltung am Freitag, 2. Oktober um 19:00 Uhr via Zoom (Meeting-ID: 514 882 6671) Veranstaltungshinweis Bündnis90/Die Grünen: