Ein Schwerverletzter bei Unfall in Heusweiler

Am 19.12.2018 ereignete sich in der Holzer Straße in Heusweiler gegen 09:28 Uhr eine Verkehrsunfallflucht mit schwerverletzter Person. Der unbekannte Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw Toyota Corolla die Holzer Straße und bog nach links auf einen Feldwirtschaftsweg ab, ohne den Vorrang des entgegenkommenden Fahrzeuges Renault Modus zu beachten. Es kam zur Kollision, wodurch beide Fahrzeuge auf die angrenzende Wiese geschleudert wurden. Der Unfallverursacher flüchtete im Anschluss fußläufig von der Unfallörtlichkeit. Die 18- jährige Unfallbeteiligte wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Durch den Unfall wurde die Unfallbeteiligte schwer verletzt.

Wer Hinweise geben kann, soll sich bitte mit dem Polizeirevier Köllertal unter der Tel. 068069100 in Verbindung setzen.

Letzte Nachrichten

12.10. Persönlicher Beratungstag zu Überbrückungshilfen

Telefonisch, online oder vor Ort im Saarbrücker Schloss mit Experten austauschen Die Schlagzeilen der letzten Wochen und Monate waren...

Erfolgreiche Ausbildungsoffensive: Heute starten 55 „Neue“

55 junge Menschen haben sich für eine Berufsausbildung im Klinikum Saarbrücken entschieden und starten heute in eine sichere Zukunft mit einem starken...

Verkehrsunfall mit einem Verletzten auf der L 133 bei Furschweiler

Die Polizei informiert: Namborn (ots) - Am Mittwoch, 30.09.2020 kam es gg. 14.15 Uhr zu einemVerkehrsunfall auf der L...