Mann wird von eigenem Auto erfasst und verletzt

Auf dem Marktplatz in Heusweiler ereignete sich am 02.01.2019 gegen 17:00 Uhr ein kurioser Verkehrsunfall. Da ein Fahrzeug zu nah an dem Fahrzeug eines 72- jährigen Mannes geparkt war, kann dieser nicht in sein Fahrzeug einsteigen. Er löst die Handbremse seines Fahrzeuges, um dieses einige Meter vorschieben zu können. Allerdings gerät sein Fahrzeug ins Rollen. Bei dem Versuch sein Fahrzeug aufzuhalten, wird der Mann von diesem erfasst und fällt zu Boden. Er erlitt hierdurch eine Platzwunde an der Schläfe und wird in ein Krankenhaus verbracht. Sachschaden entstand nicht.

Letzte Nachrichten

Baustellenbericht zu den Umbauarbeiten im Ludwigsparkstadion in dieser Woche

Diese sind bei einem Pressetermin am Donnerstag, 24. September, und bei der Bauherrenrunde am Freitag, 25. September, entstanden. Sie können sie gerne...

Bösel optimistisch: Jeder kann jeden schlagen

Der FC Hansa Rostock parkte seinen Mannschaftsbus gegen 12 Uhr an den Saarwiesen bei den Sportfreunden. "Die haben jetzt auch 12 Stunden...

Unterricht an Wehrdener Grundschule kann ab Montag trotz Sturmschäden wieder stattfinden

An der Grundschule Kleine Bergstraße ("Regenbogen-Grundschule") im Völklinger Stadtteil Wehrden wurde in der Nacht vom 24. auf den 25. September durch eine...