Start Saar-Pfalz-Kreis Homburg Aktuelle Meldungen der Polizei Homburg

Aktuelle Meldungen der Polizei Homburg

Unfallflucht im Bereich der Warenannahme der Firma Tedox in Homburg/Erbach

Am Donnerstagabend, 11.04.2019, kam es in der Zufahrt der Warenannahme der Firma Tedox In den Rohrwiesen in Homburg-Erbach zu einer Kollision von einem Fahrzeug mit dem Zaun des Geschäftsgeländes. Hierbei wurde der Zaun beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort ohne den Schaden zu melden.

Verkehrsunfallflucht in der Saarbrücker Straße, 66424 Homburg

Am Mittwochmorgen, 10.04.2019, kam es gegen 08:30 Uhr in der Saarbrücker Straße in Homburg zu einem Unfall zwischen einem geparkten blauen Dacia Sandero und einem vorbeifahrenden schwarzen unbekannten PKW. Dieser streifte mit dem Außenspiegel den Kotflügel sowie die Tür auf der Beifahrerseite des geparkten Autos..

Der Fahrzeugführer des schwarzen Fahrzeugs entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Offensichtlich hatte das Fahrzeug ein ausländisches Kennzeichen, weiße Schrift auf schwarzem Grund. Die Anfangsbuchstaben lauten „PE“. Mehr konnte nicht abgelesen werden.

Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz der UKS, Geb. 91

Am Freitag, 12.04.2019, in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 23:00 Uhr wurde ein roter Sportwagen der Marke Nissan durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Pkw war auf dem Schotterparkplatz der ehem. Pneumologie, Geb. 91, der Uniklinik zum Parken abgestellt.

Diebstahl einer Geldbörse auf dem Ostermarkt in Kirkel-Limbach

Am Sonntagnachmittag, 14.04.2019 gegen 14:00 Uhr, kam es auf dem Ostermarkt des Mühlenvereins in Limbach zum Diebstahl einer Geldbörse mit ca. 600 Euro Inhalt. Zwei bislang unbekannten Tätern gelang es, eine Marktstandverkäuferin mittels geschickter Gesprächsführung abzulenken und die Einnahmen ihres Verkaufs unbemerkt zu entwenden. Sie konnten sich danach in unbekannte Richtung entfernen, bevor der Diebstahl bemerkt wurde.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel. 06841-1060) in Verbindung zu setzen.