Start FCS FCS: Souveräner Sieg in Hoffenheim

FCS: Souveräner Sieg in Hoffenheim

Die beiden Matchwinner: Sebastian Jacob und Gillian Jurcher

Nach einer schwachen Anfangsphase konnte der 1. FC Saarbrücken das Spiel beim Tabellenzehnten in Hoffenheim mit einem Sturmlauf für sich entscheiden. Die geballte Offensivkraft des amtierenden Meisters überforderte die Abwehr der Kraichgauer ein ums andere Mal. Das nutzten Jacob in der 9. und Jurcher in der 22. Minute. Insbesondere der junge Mann aus Hamburg hatte weitere Möglichkeiten auf dem Schuh, um das Halbzeitergebnis deutlich höher zu gestalten.

In der zweiten Halbzeit sahen die 150 am Muttertag angereisten Fans des 1. FC Saarbrücken eine dominante, aber ruhig durchgespielte Partie ihres Vereins. Besonders Lukas Quirin und der wieder erstarkte Mario Müller konnten dabei glänzen. Für eine frühe Entscheidung sorgte abermals Gillian Jurcher, der bewies, wie wichtig er für den FCS sein kann. Hoffenheim musste das Spiel aufgrund einer Verletzung zu zehnt beenden, machte aber auch zuvor nie den Eindruck als würden sie sich gegen die Niederlage stemmen. So eroberten die Blau-schwarzen den 2. Platz wieder zurück, den der FC Homburg sich am Samstag durch ein 5:0 gegen den FK Pirmasens „gemopst“ hatte.