Start Panorama Landeshauptstadt errichtet Beachvolleyballfeld auf dem Rastpfuhl

Landeshauptstadt errichtet Beachvolleyballfeld auf dem Rastpfuhl

Die Landeshauptstadt Saarbrücken errichtet auf dem Sportplatz Knappenroth auf dem Rastpfuhl ein neues Beachvolleyballfeld. Dies hat der Bezirksrat Mitte in seiner Sitzung in der vergangenen Woche beschlossen.

Das Spielfeld entsteht im südöstlichen Bereich, dort steht ausreichend Tageslicht zur Verfügung. Das Feld erhält einen unabhängigen Zugang über den Hauschildweg und wird ebenerdig erreichbar sein. Mit einer Gesamtgröße von etwa 30 mal 19 Metern erfüllt das Beachvolleyballfeld auch die DIN-Norm, so dass dort Wettkämpfe stattfinden können.

Die Anlage ergänzt das Angebot des Sportplatzes sinnvoll und fügt sich in das Gesamtkonzept ein. Neben dem ortsansässigen Sportverein DJK Saarbrücken-Rastpfuhl möchten auch die benachbarten Grundschulen auf dem Beachvolleyballfeld trainieren. Auch allen anderen interessierten Gruppen steht das Feld zur Verfügung.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 105.000 Euro, rund zwei Drittel der Kosten sollen aus Fördermitteln finanziert werden.