Start Saar-Pfalz-Kreis Homburg Firmenlauf in Homburg: Straßensperrungen sind erforderlich

Firmenlauf in Homburg: Straßensperrungen sind erforderlich

Am 13. Juni werden erneut mehr als 5.000 Läuferinnen und Läufer auf der Strecke erwartet

Am Donnerstag, 13. Juni 2019, findet der 7. Saar-Mobil-Firmenlauf in Homburgs Innenstadt statt. Gestartet wird die 5-Kilometer-Strecke am Christian-Weber-Platz in zwei Etappen, um 18 und um 18.30 Uhr. Aufgrund der Aufbauarbeiten im Vorfeld und dem Abbau nach der Veranstaltung muss der Parkplatz Uhlandstraße, der ebenso wie der Christian-Weber-Platz als Veranstaltungsfläche genutzt wird, von Mittwoch, 12. Juni, bis einschließlich Freitag, 14. Juni 2019, voll gesperrt werden. Die Homburger Parkhausgesellschaft bittet darum, auf andere Parkflächen in der Innenstadt auszuweichen.

Am Veranstaltungstag, dem 13. Juni, werden zudem mehrere Straßensperrungen erforderlich. So ist die Uhlandstraße im Bereich des Parkplatzes ab Donnerstagmorgen bis Freitagvormittag voll gesperrt. Die komplette Sperrung der Talstraße wird am Donnerstag ab ca. 16.45 Uhr notwendig. Ab 17.30 Uhr werden alle restlichen Absperrungen in der Innenstadt sowie in der Altstadt aktiviert. Ebenfalls werden ab diesem Zeitpunkt alle weiteren Sicherungen entlang der Laufstrecke eingerichtet. Die Sperrungen entlang der Strecke werden unverzüglich nach Ende des Laufs aufgehoben. Die Dauer der Sperrung der Talstraße richtet sich nach dem Verlauf der Veranstaltung. In der Talstraße sowie der Saarbrücker Straße, Karlsbergstraße und Sankt-Michael Straße werden zudem absolute Halteverbote eingerichtet.