Losheim am See: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

In einer sogenannten 30er Zone überholte eine 63 Jährige Autofahrerin aus einem Losheimer Ortsteil in der Ortslage von Losheim am See am Samstagnachmittag (29.06.2019) um 17 Uhr einen anderen Wagen trotz Gegenverkehr.  Die Überholende scherte wegen des Gegenverkehrs dermaßen knapp vor dem überholten Pkw ein, dass sie diesen vorne links streifte. Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten der Polizeiinspektion Nordsaarland stellten bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch fest. Wegen des Verdachts der alkoholischen Beeinflussung wurde der Frau eine Blutprobe entnommen, ihren Führerschein behielten die Polizeibeamten ein. Gegen die Frau läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Letzte Nachrichten

Coronaeinschränkungen verschärft: Maskenpflicht wird verlängert

Wie im Vorfeld schon durchgesickert war, werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verlängert und zusätzlich verschärft. Wesentliche Punkte dabei sind: Verlängerung der Einschränkungen bis...

Corona: 201 Neuinfektionen im Saarland

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 12.140 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 272 -       Zahl der...

Saarlouis: Kulturhalle macht wieder auf

Eingefordertes Zweitgutachten macht Öffnung der größten Halle in Saarlouis möglich  Seit über zwei Jahren steht die Kulturhalle leer. Im Herbst 2018 wurde die Rodener Kulturhalle,...