Start Politik Linksfraktion beantragt Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses zur Situation bei Halberg Guss

Linksfraktion beantragt Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses zur Situation bei Halberg Guss

DIE LINKE im Saarländischen Landtag wird zur aktuellen Situation bei Halberg Guss eine Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses nächste Woche beantragen. Oskar Lafontaine: „Wir stehen hinter den Beschäftigten und ihren Familien. Wir wollen jetzt wissen, wie es zu dieser Situation kommen konnte, wo es noch letzte Woche hieß, dass die Finanzierung des Unternehmens gesichert sei, die zugesagten Abfindungen und Löhne in den nächsten Tagen gezahlt würden und die Großkunden VW und General Motors sich schriftlich verständigt hätten, wer in welchem Umfang die Lasten der Sanierung tragen wird. Außerdem wollen wir Auskunft, warum offenbar in das Leipziger Werk investiert werden soll, nicht aber in das Saarbrücker Stammwerk. Die Beschäftigten, die aus dem Werk Ausgeschiedenen und ihre Familien dürfen nicht alleine gelassen werden mit der jetzigen schweren Situation.“