Mann bei Wohnhausbrand schwer verletzt

Die Polizei informiert:

Oberthal-Steinberg-Deckenhardt (ots) – Heute gegen 11:00 Uhr kommt es in 
Oberthal-Steinberg-Deckenhardt zu einem handgreiflichen Ehestreit zwischen einem
50 Jahre alten Mann und seiner 40 Jahre alten Frau. Der Streit setzt sich auch 
auf der Straße vor dem Wohnhaus fort und wird von Zeugen wahrgenommen. Die 
Ehefrau kann sich in eine nahe gelegene Bäckerei flüchten. Kurz darauf geht das 
Wohnhaus des Paares in Flammen auf. Ein weiterer Zeuge kann den Ehemann, der 
sich nach dem Streit offenbar in das Haus zurück begeben hatte, brennend aus dem
Haus retten. Der Mann wird schwerst verletzt und wurde in eine Spezialklinik 
verbracht.Die beiden Kinder des Paares ( 15 und 13 Jahre alt) bleiben 
unverletzt. Der Brand wurde offenbar selbst gelegt. Die Ermittlungen zu den 
näheren Umständen und der Brandursache dauern an.

Letzte Nachrichten

Reiner Maus übergibt an Christian Genenger

Nach 28 Jahren Orthopädietechnik mit Sanitätshaus in Hühnerfeld beendet Reiner Maus seine langjährige Tätigkeit und übergibt seinen Betrieb an seinen jungen Meister...

11.10.: Kostenlose Wanderung „Karl May und der Weg zum Glück“

Geführte Halbtagswanderung auf dem Karl-May-Weg  Der Regionalverband Saarbrücken bietet am Sonntag, den 11. Oktober, in Kooperation mit der Stadt...

Beratertage zur Corona-Überbrückungshilfe

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr informiert Das Coronavirus hat viele Unternehmen im Saarland unverschuldet in wirtschaftliche...