Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger und Mittelfeldspieler Gani Sevim gehen getrennte Wege. Der gebürtige Dillenburger löst seinen Vertrag beim Tabellendritten auf und wechselt zum Liga-Schlusslicht TuS Rot-Weiß Koblenz.

Gani Sevim war im Sommer 2018 aus der Jugendabteilung von Besiktas Istanbul an den Haarwasen gewechselt. Seitdem kam der 20-Jährige zu elf Pflichtspielen für die Regionalliga-Mannschaft sowie zu neun Gruppenliga-Partien für den TSV Steinbach II.

Durch den Wechsel innerhalb der Fußball-Regionalliga Südwest kann es bereits im April 2020 zu einem möglichen Wiedersehen am 31. Spieltag in Koblenz kommen.

Der TSV Steinbach Haiger wünscht Gani Sevim alles Gute für seine sportliche und private Zukunft.