Rehlinger bietet Pakt für modernen und bezahlbaren ÖPNV an

Bei einem Gespräch mit den saarländischen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern und Landrätinnen und Landräten hat Verkehrsministerin Anke Rehlinger einen Pakt für modernen und bezahlbaren ÖPNV angeboten: „Land und Kommunen tragen gemeinsam Verantwortung für den saarländischen ÖPNV. Nur Hand in Hand gelingt ein Nahverkehr, der günstiger und besser ist, aber auch besser angenommen und wahrgenommen wird.“ 

Die Ministerin bot den Kommunen an, die Kosten für bereits ausgesetzte Preissteigerungen im SaarVV landesseitig endgültig und vollumfänglich zu übernehmen. Zudem bot sie an, die geplante Tarifoffensive ab 2021 vollständig mit Landesmitteln zu finanzieren – insgesamt eine millionenschwere Entlastung für die Kommunen. Im Gegenzug sollen die Landkreise und Kommunen sich verpflichten, das Angebot im kommunalen Nahverkehr mindestens zu halten, perspektivisch aber auszubauen. „Die größte Tarifreform seit Bestehen des SaarVV bringt nichts, wenn der Bus nicht fährt. Deshalb muss auch die Angebotsseite gestärkt werden.“, so die Verkehrsministerin.

Auch für den Radverkehr sollen Land und Kommunen noch enger zusammenarbeiten. Rehlinger: „Das Land macht bereits Tempo vorne im Wind. Viele Kommunen sind auch bereits in die Führungsarbeit eingestiegen. Aber nur wenn das ganze Peloton zusammenhält, wird es wirklich gut.“ Landesseitig habe man mit Fördergeldern, mehr Personal und mit Kampagnen wie STADTRADELN und SCHULRADELN vorgelegt. Es komme aber zur Steigerung des Radverkehrs auch auf den innerörtlichen Radverkehr an. Daher bezuschusst das Land kommunale Radverkehrskonzepte mit 80 Prozent. Eine „Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen“ mit eigener Geschäftsstelle soll künftig mehr Verbindlichkeit in die Zusammenarbeit bringen. Auf einem Fahrradgipfel am 2. April soll dies auf den Weg gebracht werden.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 2.770 – 174 verstorben, 2585 geheilt

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt im Saarland im Vergleich zum Vortag um einen Fall auf insgesamt 2.770 bestätigte...

Meldungen der Homburger Polizei

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Bahnhofstraße in 66450Bexbach Bexbach (ots) - Am Nachmittag des 03.07.2020 kommt es gegen kurz nach 15:00...

AfD zur Baustellensituation im Ludwigspark

Auch der Fraktionsvorsitzende der AfD im Saarbrücker Stadrat, Bernd-Georg Krämer, äußert sich zur aktuellen Diskussion um das Ludwigsparkstadion: „The...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,118FansGefällt mir
2,241NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 2.770 – 174 verstorben, 2585 geheilt

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt im Saarland im Vergleich zum Vortag um einen Fall auf insgesamt 2.770 bestätigte...

Meldungen der Homburger Polizei

Verkehrsunfall mit Personenschaden, Bahnhofstraße in 66450Bexbach Bexbach (ots) - Am Nachmittag des 03.07.2020 kommt es gegen kurz nach 15:00...

AfD zur Baustellensituation im Ludwigspark

Auch der Fraktionsvorsitzende der AfD im Saarbrücker Stadrat, Bernd-Georg Krämer, äußert sich zur aktuellen Diskussion um das Ludwigsparkstadion: „The...

Bliesmengen-Bolchen: Pick-up Truck verursacht schweren Unfall mit drei Motorrädern

Mandelbachtal (ots) - Am 03.07.2020 gegen 14:00 Uhr ereignete sich beiBliesmengen-Bolchen ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligtenMotorradfahrern und einem flüchtigen PKW. Eine...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Ein neuer bestätigter Krankheitsfall – Kein weiterer Todesfall Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten...