Ministerpräsident Tobias Hans (Foto: Staatskanzlei Saarland/Carsten Simon)

Ministerpräsident Tobias Hans zeigt Verständnis für die Landwirte, die am Freitag (17. Januar) vor dem Landtag des Saarlandes protestiert haben:

„Der Frust unserer Landwirte ist nachvollziehbar. Sie stecken trotz harter Arbeit unverschuldet in einer schwierigen Situation. Ich nehme den Protest sehr ernst und stehe hinter unseren Bäuerinnen und Bauern. Wir dürfen den Klimaschutz nicht auf dem Rücken unserer Landwirtschaft austragen, sondern müssen alle mit ins Boot nehmen und in den Dialog treten. Aus diesem Grund habe ich mich vor ein paar Wochen mit den Akteuren in der Staatskanzlei getroffen und werde mir zeitnah auch vor Ort ein Bild der Situation machen.“