Torhüter Felix Ferahyan kommt zum OFC

Die Offenbacher Kickers haben mit Felix Ferahyan einen weiteren Torhüter verpflichtet. Der 21-jährige Deutsch-Finne stand zuletzt beim finnischen Zweitligisten Ekenäs IF unter Vertrag.

Der in Göppingen geborene Ferahyan spielte in der Jugend unter anderem für den 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Frankfurt. Im Sommer 2017 wechselte er nach Finnland, wo er zuletzt das Trikot von Ekenäs IF trug. Für den Zweitligisten stand er in der Saison 2019 bei zwei Pokalspielen zwischen den Pfosten.

Felix Ferahyan:

·        Ich freue mich, wieder in Deutschland Fussball zu spielen und meine Karriere beim OFC weiterführen zu können.

Thomas Sobotzik (Geschäftsführer OFC Kickers 1901 GmbH):

·        Aufgrund der Tatsache, dass sowohl die Profimannschaft als auch die U19 jeweils nur zwei Torhüter im Kader haben und Nachverpflichtungen selbst bei Verletzungen nach dem 31. Januar nicht mehr möglich sind, freuen wir uns mit Felix einen sehr talentierten Torwart bekommen zu haben, der unser Torwartteam komplettiert.

Letzte Nachrichten

FCS U17 verliert zuhause gegen Wormatia Worms

Am vierten Spieltag bekam es die U17 des 1. FC Saarbrücken im heimischen Sportfeld mit den Gästen von Wormatia Worms zu tun.Aufgrund...

FCS: Ticketvergabe gegen Halle ab morgen 15.30 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat bekannt gegeben wie der Ticketverkauf für das Heimspiel am 4.10. gegen den Halleschen FC ablaufen wird:

Eine Literaturwanderung mit Überraschungen im Saarbrücker Urwald

Ein Beitrag von Lothar Ranta Der Regionalverband Saarbrücken und das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hatten Anfang September, erstmalig...