42-Jähriger nach Verfolgungsfahrt gefasst

Die Polizei informiert:

Heusweiler (ots) – Zu einer Verfolgungsfahrt mit einem grauen VW Golf kam es in der Montagnacht gegen 02:30 Uhr in der Holzer Straße. Nachdem der Fahrer des Wagens einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, missachtete dieser Anhaltezeichen des Streifenwagens und flüchtete durch Holz, Wahlschied, Riegelsberg und Walpershofen, über die BAB 1 bis nach Köllerbach. Der Wagen wurde innerorts zeitweise mit 100 km/h geführt, wobei der Fahrer zeitweise die Fahrzeugscheinwerfer ausschaltete und rot zeigende Lichtzeichenanlagen unbeachtet ließ. Durch Hinzuziehung von Unterstützungskräften (insgesamt 6 Streifenwagen) konnte der Wagen schließlich nach 35 km Fluchtstrecke auf dem Verbindungsweg zwischen dem Sauwasen und der Sprenger Straße gestoppt werden.

Es stellte sich heraus, dass der unter Drogen stehende 42-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem waren die angebrachten
Kennzeichen nicht für den grauen Golf verausgabt und der Wagen nicht versichert.
Auch gegen den 23-jährigen Beifahrer wird ermittelt. Dieser war der Meinung, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliege und habe deshalb den Fahrer zur Flucht angestiftet. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der VW Golf eingezogen. Beide Männer erwarten nun entsprechende Strafverfahren.