Online-Vortrag mit Peter Altmaier: Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020

Foto: © BPA/Steffen Kugler

Montag, 6. Juli 2020, 16.30 Uhr mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

Am 01. Juli 2020 übernimmt Deutschland für sechs Monate die Präsidentschaft im Rat der EU. Die Union Stiftung lädt am Montag, den 06. Juli, um 16.30 Uhr zu einem Online-Vortrag mit dem Thema „Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020“ mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ein. 

Der Vortrag kann über Zoom, Link auf www.unionstiftung.de verfügbar, oder der Facebookseite der Union-Stiftung (www.facebook.com/UnionStiftung) abgerufen werden. Dazu ist keine Registrierung notwendig. Zur Teilnahme benötigt man eine externe oder integrierte Webcam. Eine Teilnahme mit dem Handy ist ebenfalls möglich. Dazu sollte man sich die App „Zoom“ installieren. 

Am 01. Juli 2020 übernimmt Deutschland für sechs Monate die Präsidentschaft im Rat der EU. Dies in einer Zeit, in der die COVID-19-Pandemie die EU vor die größte Herausforderung ihrer Geschichte stellt. Um diese zu meistern, bedarf es einer gemeinsamen europäischen Antwort. Als Präsidentschaft des Rates der EU will Deutschland den Weg aus der Krise aktiv und solidarisch mitgestalten. Es gilt, die richtigen Lehren aus der Krise zu ziehen und den Wiederaufbau ambitioniert und konsequent voranzutreiben. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, MdB, informiert und diskutiert mit den Zuschauerinnen und Zuschauern über die wirtschaftspolitischen Ziele, die sich die Bundesregierung und speziell das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für das Präsidentschaftshalbjahr gesetzt haben.

Peter Altmaier ist Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Von Dezember 2013 bis März 2018 war er Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben. Zudem führte er von Oktober 2017 bis März 2018 die Geschäfte des Bundesministeriums der Finanzen. Zuvor war der Volljurist Peter Altmaier Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Im Jahr 2006 wurde Peter Altmaier Präsident der Europa-Union Deutschland, zum Jahresende 2011 übernahm er dort das Amt des Ehrenpräsidenten. Er gehört dem Deutschen Bundestag seit 1994 an.

Link zum Webinar: https://zoom.us/j/96757442165, Zugangscode: 967 5744 2165

Kooperationspartner der Veranstaltung ist das Politische Bildungsforum Saarland der Konrad-Adenauer-Stiftung. 

Letzte Nachrichten

Stadtbibliothek nach Umbau mit vielen neuen Service-Angeboten ab morgen wieder geöffnet

Die Stadtbibliothek der Landeshauptstadt Saarbrücken ist ab Dienstag, 24. November, wieder geöffnet. Während eines zweiwöchigen Umbaus wurden die ehemaligen Ausleih- und Rückgabeautomaten im Erdgeschoss...

Corona: Saarlandweit 50 Neuinfektionen

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 11.741 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 269 -       Zahl der...

„StadtNatur“ – Chance für die Biosphärenstadt St. Ingbert

Die Grünen St. Ingbert plädieren für einen wesentlich stärkeren Ausbau und Förderung innerstädtischer „Naturrestflächen“.„Menschen erschaffen Städte, die Natur sich selbst. Aber wie wäre es,...