Auch in Magdeburg: Positiver Corona-Test – Drittliga-Team vorsorglich in Quarantäne

Am heutigen Montagmorgen, 10.08.2020 hat das Drittliga-Team des 1. FC Magdeburg im Rahmen
des Trainingsauftakts vorsorglich einen Corona-Test außerhalb der üblichen Testreihen vollzogen.
Hierbei erreichte den 1. FC Magdeburg im Laufe des späten nachmittags ein positives Testergebnis
einer getesteten Person vom zuständigen Labor.
Daraufhin hat der 1. FC Magdeburg unmittelbar das lokale Gesundheitsamt darüber informiert.
Als Vorsichtsmaßnahme hat das örtliche Gesundheitsamt Magdeburg für die gesamte Mannschaft
, den Trainerstab und einige Mitarbeiter des 1. FC Magdeburg vorsorglich bis auf Weiteres eine
häusliche Quarantäne angeordnet.
Dieser Vorsichtsmaßnahme und Anordnung wird der 1. FC Magdeburg nachkommen. Die betroffene Person zeigt derzeit keine Symptome.
Weitere Testungen werden zeitnah erfolgen. Der 1. FC Magdeburg wird sich mit dem Gesundheitsamt Magdeburg am morgigen Dienstag, 11.08.2020 weiter dazuabstimmen.

Letzte Nachrichten

Diebstahl in Schaumbergbad

Theley (ots) - Am Samstag, dem 26.09.2020 wurde im Schaumbergbad in Theley auseiner Umkleidekabine eine Herrenhandtasche entwendet. Die...

Historischer Sieg des 1. FC Saarbrücken bei Ludwigsparkpremiere

Es fühlte sich wie eine dieser unfassbaren Pokalbegegnungen an, welche der FCS in der vergangenen Saison so glanzvoll bestritten hat. Das erste...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Kein neuer bestätigter Krankheitsfall – Kurs-Quarantänen am Ludwigsgymnasium Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute keinen neuen Coronafall – der...