Gehölzrückschnitt auf der A6

Symbolfoto

Am Montag, den 31.08.2020, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit Gehölzarbeiten auf der A 6 beginnen.

Betroffen ist der gesamte Streckenabschnitt vom Autobahnkreuz Neunkirchen (AK) (08) bis zur Landesgrenze Frankreich in beiden Fahrtrichtung.

Im Anschluss wird die Gegenrichtung ausgeführt.

Die Maßnahme wird voraussichtlich 2 Wochen andauern.

Während der Bauzeit ist in dem betroffenen Arbeitsbereich eine halbseitige Sperrung vorgesehen. Der Verkehr wird einstreifig an dem wandernden Baufeld vorbeigeführt.

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit punktuellen Verkehrsstörungen.

Den Verkehrsteilnehmern wird in dieser Zeit empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen