Brandanschläge durch selbstgebaute Brandsätze

Die Polizei informiert:

Großrosseln-Naßweiler (ots) – In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages kam es im Großrosselner Ortsteil Naßweiler im Bereich des Bremerhofes zu mehreren Würfen von selbstgebauten Brandsätzen auf mehrere Gebäude, wobei an einem
Anwesen die rückwärtige Überdachung der Terrasse in Brand geriet und vollständig zerstört wurde. Auch wurde hier die Fassade des Hauses stark beschädigt. Durch die sofort verständigte Feuerwehr konnte eine weiteres Übergreifen auf das Haus verhindert werden. Zu Personenschäden war es nicht gekommen. Es wurden umfangreiche kriminalpolizeiliche Ermittlungen aufgenommen und aufgrund der Grenznähe zu Frankreich zusammen mit den französischen Behörden durchgeführt.

Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681/962-2133.

Letzte Nachrichten

Rundgang mit Wolfgang Willems durch den Deutsch-Französischen Garten

Ein Beitrag von Lothar Ranta Saarbrücken. Endlich. Nach Lockerungen der Corona Auflagen lud Gästebegleiter Wolfgang Willems wieder zu einem...

VdK-Ortsverband-Rohrbach: Sprechstunde am 14. Oktober fällt aus

Aufgrund der aktuellen Situation und der Mitteilung des VdK-Landesverbandes rund um das Corona-Virus will die VdK-OV-Rohrbach nach eigenen Angaben mit dieser Mitteilung...

„Tage der bildenden Kunst“: Landeshauptstadt lädt zum Kunstspaziergang am 26. und 27. September ein

Die Landeshauptstadt Saarbrücken lädt am Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, zu den „Tagen der bildenden Kunst“ ein.