40 Jahre Naturpark Saar-Hunsrück

Seit 1980 schützt der Naturpark Saar-Hunsrück die einmalige Kulturlandschaft im Norden des Saarlandes.

 

Das 40. Jubiläum feiert der Park mit 40 Heimat-Expeditionen: Gemeinsam mit Naturpark-Botschafter*innen, Landrät*innen und Bürgermeister*innen können die Kultur- und Naturschätze des Saarlandes in Begleitung von Natur- und Kulturexpert*innen kostenlos erkundet werden. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger wird am Samstag, 26. September, an einer natur- und kulturhistorischen Wanderung über den Saar-Hunsrück-Steig in den Sellwald teilnehmen.

„Der Naturpark Saar-Hunsrück hat sich im Bereich Naturtourismus zu einer wichtigen Institution in der Region entwickelt. Er ist nicht nur ein atemberaubendes Großschutzgebiet, sondern mit seiner Auszeichnung als nachhaltiges Reiseziel auch eine passende Ergänzung für unsere Tourismuskonzeption Saarland 2025“, so die Ministerin und Naturpark-Botschafterin Anke Rehlinger. Der Park fördere als eine der bedeutsamsten Natur- und Kulturlandschaften im Dreiländereck zusammen mit seinen Mitgliedskommunen und der einheimischen Bevölkerung einen naturverträglichen Tourismus sowie eine nachhaltige Regionalentwicklung. „Ich bin stolz, als Botschafterin auf die Einzigartigkeit unseres Naturparks aufmerksam machen zu dürfen“, so Rehlinger.

Start der Wanderung ist am Samstag, 26. September, um 10 Uhr auf dem Wanderparkplatz an der Hochwaldalm Wadrill. Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt telefonisch bei der Geschäftsstelle des Naturparks: 06503/9214-0.

Letzte Nachrichten

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Autobahn Höhe Saarlouis

Saarlouis (ots) - Am Montag, den 26.10.20, gegen 12:00 Uhr befuhr ein LKW Fahrerdie BAB 620 in Fahrtrichtung Luxemburg, als sich in...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

39 neue bestätigte Coronafälle – 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 130 Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 39 neue Coronafälle (Stand...

Die QuattroPole-Städte verstärken ihr Zusammenwirken in schwierigen Zeiten

Gemeinsames Marketing für WirtschaftsstandortGemeinsame Abstimmung der KrisenstäbeGemeinsame Karte Fahrrad-Tourismus Die Oberbürgermeisterin und die Oberbürgermeister der QuattroPole-Städte Luxemburg, Metz,...