Unfallflucht mit erheblichem Sachschaden in Blieskastel

Blieskastel-Mitte (ots) – Am 28.09.2020 um 08:30 Uhr hat eine Fahrzeugführerin
ihren PKW (Audi, schwarz) auf dem Parkplatz an der Bahnhofstraße in
Blieskastel-Mitte in Höhe des Fußgängerüberwegs abgestellt. Nachdem sie gegen
15:15 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurück gekommen war, stellte sie fest, dass dieses
auf der Fahrerseite erheblich beschädigt war. Aufgrund der Spurenlage ist davon
auszugehen, dass ein anderer PKW, vermutlich ein silberfarbener VW, beim Ein-
oder Ausparken mit dem Audi kollidiert ist. Eventuelle Zeugen werden gebeten
sich mit dem Polizeirevier Blieskastel (06842/9270) oder einer anderen
Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Letzte Nachrichten

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Autobahn Höhe Saarlouis

Saarlouis (ots) - Am Montag, den 26.10.20, gegen 12:00 Uhr befuhr ein LKW Fahrerdie BAB 620 in Fahrtrichtung Luxemburg, als sich in...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

39 neue bestätigte Coronafälle – 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 130 Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 39 neue Coronafälle (Stand...

Die QuattroPole-Städte verstärken ihr Zusammenwirken in schwierigen Zeiten

Gemeinsames Marketing für WirtschaftsstandortGemeinsame Abstimmung der KrisenstäbeGemeinsame Karte Fahrrad-Tourismus Die Oberbürgermeisterin und die Oberbürgermeister der QuattroPole-Städte Luxemburg, Metz,...