Freitag, März 5, 2021

22-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall in St. Ingbert verletzt

Politik

LEV Gymnasien: Hickhack bei Schulöffnungen

"Koaliertes Staatsversagen - anders kann man das Kasperletheater, das sich die saarländische Landesregierung auf Kosten von Lehrerinnen und Lehrern,...

DIE LINKE: Hartz-IV-Beziehende brauchen kostenfreie FFP2-Masken oder alternativ Mehrbedarfs-Zuschlag

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert in der Corona-Pandemie regelmäßig kostenlose FFP-2-Masken für Hartz-IV-Beziehende und Geringverdienende oder alternativ 129...

Simons: Saar Bildungsministerium wird von eigener Untätigkeit überrascht

Julien Francois Simons (Foto: Junge Liberale Saar) Saarbrücken, den 04.03.2021 – Nach den jüngsten Diskrepanzen hinsichtlich der Verkündung von Schulöffnungen...

Die Polizei informiert:

St. Ingbert (ots) – Am 02.07.2020 gegen 07:39 Uhr wurde der Polizeiinspektion St. Ingbert ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fahrzeug an der Einmündung Dudweilerstraße / Schlackenbergstraße gemeldet.

Die Örtlichkeit wurde durch ein Kommando oben genannter Dienststelle aufgesucht. Hierbei befand sich der Fahrradfahrer bereits in einem Rettungswagen und wurde erstversorgt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befand sich der 22-jährige Fahrradfahrer aus St. Ingbert zunächst in einem Bus, aus dem er samt Fahrrad an einer angrenzenden Bushaltestelle, ausstieg. Nach dem Aussteigen stieg der Fahrradfahrer auf sein Fahrrad und fuhr auf dem Gehweg in Fahrtrichtung Sulzbach. Der 85-jährige Fahrzeugführer aus Sulzbach befuhr die Dudweilerstraße aus Richtung Sulzbach kommend und wollte nach links in die Schlackenbergstraße abbiegen.

Sowohl der Fahrradfahrer (vom Gehweg aus) als auch der Fahrzeugführer fuhren in der Folge in den Einmündungsbereich ein und kollidierten miteinander. Der Fahrradfahrer wurde auf die Windschutzscheibe aufgeladen, verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Das Fahrzeug des 85-Jährigen war nicht mehr fahrbereit, da die Windschutzscheibe geborsten war. Während des Unfalls befand sich ein Bus mit Fahrgästen an oben genannter Bushaltestelle.

Sollte jemand den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang machen können, wird um Rückmeldung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter Telefonnummer 06894/1090 gebeten.

Regionalverband Saarbrücken

Gewerbegrundstück in Neuweiler ist Thema im Stadtrat am 18. März

In der öffentlichen Stadtratssitzung am 18. März 2021 um 17 Uhr im Sportzentrum in Sulzbach können sich die Bürgerinnen...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung