Donnerstag, Februar 25, 2021

33-Jähriger aus Blieskastel wegen versuchtem schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verhaftet

Politik

Funk und Wagner: Irritation über Äußerungen der Bildungsministerin zu Schulöffnungen am 8. März

Christine Streichert Clivot (Foto: MBK Christian Hell) Die Bildungsministerin hat die Öffnung der weiterführenden Schulen gestern offiziell verkündet und in...

Markus Uhl MdB: “Wir brauchen grenzüberschreitenden Strategien statt harte Grenzschließungen“

Das saarländische Vorstandsmitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen (DFPV) Markus Uhl MdB unterstützt eine Erklärung von Mitgliedern des Vorstands der Deutsch-Französischen...

FDP: Saarland braucht Öffnung / Blick auf Rheinland-Pfalz notwendig

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, mindestens dieselben Branchen wie Rheinland-Pfalz zu öffnen. Gleichzeitig muss die Landesregierung endlich...

Saarbrücken/Neunkirchen (ots) – Am heutigen Freitag (10.07.2020) nahmen
Ermittler des Landespolizeipräsidiums (Dezernat Straftaten gegen das Leben und
die sexuelle Selbstbestimmung) einen 33-Jährigen in seiner Wohnung in
Blieskastel aufgrund eines Untersuchungshaftbefehls fest.

Der Mann steht im Verdacht, am Donnerstag, 02.07.2020, einen 12-jährigen Jungen
am Bahnhof in Neunkirchen angesprochen und auf die Herrentoilette gelockt zu
haben.

Dort stieß er den Jungen unvermittelt in eine Toilettenkabine und würgte ihn.
Das Kind setzte sich massiv zur Wehr und schrie um Hilfe. Ein Zeuge wurde auf
die Schreie aufmerksam und eilte dem Jungen zur Hilfe. Der Beschuldigte ließ
hieraufhin von dem Kind ab, schubste den Zeugen zur Seite und flüchtete.

Zeugenaussagen und Spuren führten zu dem 33-Jährigen, der bereits wegen
Sexualstraftaten polizeilich in Erscheinung getreten und verurteilt worden ist.

Nach Verkündung des Haftbefehls beim Amtsgericht Saarbrücken wurde der Mann in
die JVA Saarbrücken gebracht.

Regionalverband Saarbrücken

Besuch auf der Saar Alpaka-Farm

Foto: Lothar Ranta Ein Beitrag von Lothar Ranta Bereits seit zwölf Jahren betreiben Christiane Groß und Rainer Frenkel im Naherholungsgebiet Almet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung