Freitag, Februar 26, 2021

8-jähriges Kind in Püttlingen angefahren

Politik

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

JU St. Ingbert fordert Pfandringe für die Innenstadt

In verschiedenen deutschen Städten haben sich mittlerweile so genannte Pfandringe etabliert. Diese Ringe werden bspw. an den Mülleimern befestigt...

CDU Saar: Test-Strategie an Schulen überarbeiten

Jutta Schmitt-Lang und Hermann Scharf sehen enormen Aufwand für Schulstandorte und zu hohe Hürden für kluges Testen Die gesamte Schulgemeinschaft im Saarland...

Püttlingen (ots) – Am gestrigen Dienstagnachmittag (03.12.2019), gegen 14:30 
Uhr, ereignete sich in Püttlingen, Völklinger Straße ein Verkehrsunfall bei dem 
ein 8-jähriger Junge angefahren wurde. Der Unfall geschah als ein 42-jähriger 
Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug die Völklinger Straße in Richtung 
Ortskern befuhr. Der Junge lief unvermittelt zwischen parkenden Autos auf die 
Straße und wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Im Anschluss steht 
das Kind selbstständig auf und rennt zum nahegelegenen Elternhaus. Dort wird es 
von den Eltern erstversorgt und danach in der Winterbergklinik stationär 
aufgenommen. Der Junge erlitt durch die Kollision Prellungen im Gesicht sowie 
Schürfwunden an Armen und Beinen.

Regionalverband Saarbrücken

Erster Pingenlauf der DJK Bildstock am Pfingstmontag

Allen Lauffreunden bietet die DJK Bildstock am Pfingstmontag, den 24.05.2021 einen besonderen Leckerbissen. Fünf verschiedene Strecken führen vom Sportpark...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung