StartRegionalSaar-Pfalz-KreisAktuelle Meldungen der Polizei Homburg

Aktuelle Meldungen der Polizei Homburg

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin in Homburg

Am Donnerstag, den 16.05.2019, kam es gegen 10:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Uniklinikgelände in Homburg (gegenüber Gebäude 41 – Innere Medizin). Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer kollidierte beim Rückwärtsrangieren mit seinem Pkw mit einer 28-jährigen Fußgängerin und deren Kinderwagen (darin befindlich zweijähriges Kleinkind). Durch die Kollision fielen die Fußgängerin und das Kind samt Kinderwagen zu Boden. Der Unfallverursacher erkundigte sich im Anschluss nach dem Wohlbefinden der beiden Personen, ein Personalienaustausch erfolgte allerdings nicht. Die Mutter, welche leicht verletzt wurde, meldete den Verkehrsunfall später der Polizei.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Gaststätte in Kirkel Limbach

In der Zeit vom 15.05.2019 (ca. 19 Uhr) bis zum 16.05.2019 (ca.07:30 Uhr) brachen mindestens zwei unbekannte Täter in eine Gaststätte in der Straße „Zum Schwimmbad“ in Kirkel-Limbach ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in die Gaststätte ein. Im Innern durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten nach Bargeld und Wertgegenständen. Zudem brachen sie einen Zigarettenautomat auf und entwendeten den gesamten Inhalt.

Nach bisherigen Erkenntnissen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht in Bexbach

Am Donnerstag, den 16.05.2019, in der Zeit von 06:30 Uhr bis 21:30 Uhr, wurde im Fasanenweg in Bexbach ein dort geparkter roter VW Golf, Homburger Kreiskennzeichen, am linken vorderen Kotflügel beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss an die Kollision unerlaubt von der Unfallstelle. An dem roten VW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 €.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060) oder an den

Polizeiposten in Bexbach (06826/92070).

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com