Montag, März 1, 2021

Aktuelle Meldungen der Polizei Homburg

Politik

SPD kritisiert Union wegen Grenzsituation

Wieder prescht Union gegen Willen der Menschen in Frankreich und Deutschland vor „Erneut werden die Grenzen zwischen Lothringen und Deutschland...

Oskar Lafontaine: Deutsch-französische Freundschaft nicht weiter beschädigen

„Die deutsch-französische Freundschaft ist für die Zusammenarbeit in Europa unverzichtbar. Sie darf nicht weiter beschädigt werden.“ Mit diesen Worten...

Alexander Funk: Jetzt digitale Test-Infrastruktur schaffen

Weichen stellen, ‚Freitesten‘ ermöglichen und EU-Impf-Pass in Corona-App integrieren Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Funk, sieht großen Handlungsbedarf in der...
PKW- Aufbruch auf dem Gelände des Autohaus SchererIn der Zeit von Freitag, 14.12.18. 17:15 Uhr, und Montag, 17.12.2018, 08:15 Uhr, wurde ein auf dem Firmengelände des Autohauses Scherer in Homburg zum Verkauf angebotener Audi A6 Avant Quattro massiv beschädigt. Die unbekannten Täter durchtrennten ein Zaunelement und verschafften sich so Zutritt zum Gelände. An dem Fahrzeug wurden alle Räder demontiert und die Heckscheibe eingeschlagen. Zudem wurden aus dem Innenraum diverse Fahrzeugteile entwendet. 
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/ 1060, in Verbindung zu setzen.

Öffentlichkeitsanfrage nach Ansprechen von Jugendlichen am Bahnhof in HomburgAm Montag, 10.12.2018, wurden in der Zeit von 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr in 66424 Homburg offensichtlich mehrere Jugendliche vor dem Haupteingang des Bahnhofsgebäudes von einem Mann mit Worten mit anzüglichem Inhalt angesprochen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und mögliche Geschädigte, die im genannten Zeitraum von einem Mann in anzüglicher Weise angesprochen wurden.
Es wird gebeten, dass diese sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung setzen.

Verkehrsunfall auf der BAB 6 – Polizei sucht unbekannten UnfallzeugenA
m 17.12.2018, gegen 21:50 Uhr, kam es auf der BAB 6 zu einem Verkehrsunfall. Dieser ereignete sich ca. 1,5km vor dem Autobahnkreuz Neunkirchen, in Fahrtrichtung Saarbrücken. Ein LKW, bestehend aus weißer Zugmaschine und Auflieger hatte beim Überholen einen schwarzen PKW Opel Astra, HD-Kreiskennzeichen, touchiert und sich dann unerlaubt von der Unfallörtlichkeit entfernt. Laut Auskunft des Geschädigten befand sich hinter den Unfallbeteiligten noch ein PKW, der das Unfallgeschehen beobachtet haben müsste. 
Der unbekannte Fahrzeugführer wird gebeten sich bei der Polizei in Homburg, Tel: 06841/1060, zu melden.

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung