Donnerstag, Mai 6, 2021

Aktuelle Meldungen der Polizei Neunkirchen

Politik

Verkehrsunfall mit Flucht

Lebach (ots) – Am Freitag, dem 18.12.2020, zwischen 07:50 Uhr und 08:40 Uhr,
ereignete sich auf dem Kaufland Parkplatz in Lebach, Poststraße, ein
Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen
geparkten Hyundai i 20 an der hinteren linken Fahrzeugseite. Anschließend
entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Örtlichkeit. Am geparkten
Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1000,–Euro. Die Polizei Lebach sucht
Zeugen.

Täterfestnahme nach versuchtem Diebstahl aus Kfz in
Wiebelskirchen und Klärung weiterer Taten in Wiebelskirchen

PI Neunkirchen (ots) – Am Freitag, den 18.12.2020, um 04:08 Uhr, wurde von einem
Zeugen ein junger Mann dabei beobachtet wie er im Tränkenweg in Wiebelskirchen
auffällig in mehrere Fahrzeuge reinschaute und deren Türgriffe überprüfe. Im
Rahmen der Fahndung konnten durch die PI Neunkirchen im Nahbereich eine Person
feststellen, auf welche die abgegebene Personenbeschreibung des Zeugen passte.
Bei der Person handelte es sich um einen 18 jährigen jungen Mann aus
Wiebelskirchen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Person konnten bei
dieser neben diversem Bargeld auch ein paar Gelb/Schwarze Arbeitshandschuhe
aufgefunden werden, welche nachweislich einem Diebstahl aus einem Kfz vom
15.12.2020 stammten. Die männliche Person war in einer anschließenden Vernehmung
geständig. Der Beschuldigte gab an, in der Nacht an verschiedenen Fahrzeugen
versucht zu haben, ob diese unverschlossen sind. Weiterhin räumte er ein, dass
er zwischen dem 12.12.20 und 15.12.20 im Bereich Wiebelskirchen gemeinsam mit
einem Bekannten von ihm aus acht unverschlossenen Fahrzeugen Gegenstände
entwendete. Im Anschluss wurde die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Hierbei
konnte auch weiteres Diebesgut, welches aus den Taten stammte, sichergestellt
werden. Der angegebene Bekannte konnte ebenfalls ermittelt werden. Bei diesem
handelte es sich um einen 22 Jahre alten Mann aus Illingen. Dessen Zimmer in
einem Obdachlosenheim in Illingen wurde ebenfalls durchsucht. Auch hier konnte
Diebesgut, welches den Taten zugeordnet werden konnte, sichergestellt werden.
Der zweite Beschuldigte bestritt die Taten begangen zu haben. Nach Beendigung
der polizeilichen Maßnahmen wurde beide Beschuldigte wieder entlassen.

Einbruchsdiebstahl in eine Gaststätte am Hüttenberg in
Neunkirchen

PI Neunkirchen (ots) – Am Donnerstag, den 17.12.20, in der Zeit zwischen 14:30
Uhr bis 18:30 Uhr, ereignete sich ein Einbruchsdiebstahl in eine Gaststätte in
der Hüttenbergstraße in Neunkirchen. In dem genannten Tatzeitraum hebelte der
unbekannte Täter die Eingangstür auf. Im Gaststätteninneren durchsucht er die
Schubladen hinter dem Tresen. Weiterhin beschädigt er mit einem Schlagwerkzeug
die Kaffeemaschine und die beiden Spielautomaten. Aus der Kasse entwendet der
unbekannte Täter 70 Euro Bargeld. Danach verlässt er die Gaststätte vermutlich
auf dem Eintrittsweg in unbekannte Richtung.

Gibt es Zeugen zu der Straftat? Bitte setzen sie sich mit der Polizei in
Neunkirchen unter 06821/203113 Telefonnummer in Verbindung.

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Corona-Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

75 neue bestätigte Coronafälle – Zwei weitere Todesfälle Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 75 neue Coronafälle (Stand 06. Mai,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung