Samstag, Juni 19, 2021

Aktuelle Meldungen der Polizei St. Wendel

Politik

Katalysatoren von mehreren PKW’s in St. Wendel gestohlen

St. Wendel (ots)

Vom Gelände eines Autohandels in der Jahnstraße wurden zu 2 verschiedenen Zeiten Katalysatoren von nicht zugelassenen PKW’s abgetrennt und gestohlen. 

So wurden zunächst in der Nacht zum 11.05.2021 von 2 Fahrzeugen der Marke BMW, 3er, die Katalysatoren abgetrennt und gestohlen. 

Auf die gleiche Art und Weise wurde dann auch am Donnerstag, 13.05.21, zw. 21.30 Uhr und 22.30 Uhr, von einem VW-Golf-Kombi der Katalysator entwendet. Die Polizei St. Wendel erhofft sich Zeugenhinweise, da der Tatort neben der doch recht stark befahrenen Straße zw. St. Wendel und Urweiler liegt und Zeugen durchaus entsprechende Beobachtungen gemacht haben könnten.

++++++++

Reifen eines PKW in Scheuern platt gestochen

Tholey (ots)

Am Mittwoch, 12.05.2021, zw. 14.00 Uhr und 15.45 Uhr, wurde in der Rat-Tressel-Straße der Reifen eines schwarzen Mercedes, der dort auf der Straße abgestellt war, platt gestochen. Im vorliegenden Fall ist sicher, dass die Sachbeschädigung mit einem Messer begangen wurde. In dem beschädigten Reifen wurde nämlich noch die abgebrochene Spitze eines Messers festgestellt. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu der Sachbeschädigung machen können.

+++++++

Reifen an einem LKW in Hirstein beschädigt

Namborn (ots)

Zw. Mittwoch, 12.05.21, 18.00 Uhr und Donnerstag, 13.05.2021, 12.00 Uhr, wurden Reifen eines zugelassenen LKW’s, der auf einem Wiesengrundstück in der Langwiesstraße abgestellt war, massiv beschädigt. So wurde festgestellt, dass ein Reifen des LKW’s so massiv beschädigt wurde, dass die Luft ausgetreten war. Auch ein weiterer Reifen wurde beschädigt ohne dass es hier gelang diesen luftleer zu machen. Auf Grund der festgestellten Beschädigungen dürften die Reifen durch den Einsatz eines Bohrers beschädigt worden sein. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu der Sachbeschädigung machen können.

++++++

PKW überschlägt bei Verkehrsunfall auf der L 130 bei Remmesweiler

St. Wendel (ots)

Bereits am Dienstag, 11.05.2012, gg. 18.30 Uhr, ist auf der L 130 zw. Remmesweiler und Urexweiler zu einem Verkehrsunfall gekommen bei dem der Fahrzeug-Führer verletzt wurde. Dort befuhr der o.g. PKW-Fahrer die L 130 von Remmesweiler kommend. Beim Befahren einer Linkskurve verlor er bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug, schleuderte wieder auf die Fahrbahn und kam dort auf dem Dach liegend in seine Endstellung. Nach dem Verkehrsunfall entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte jedoch schnell von der Polizei ermittelt werden. Hierbei wurde festgestellt, dass er leichte Verletzungen erlitten hatte. Wegen des Verkehrsunfalls und des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle wurden Ermittlungen gegen diesen aufgenommen. An dem PKW entstand hoher Sachschaden. Das Fahrzeug musste war abgeschleppt werden. Wegen dieses Verkehrsunfalls kam es auf diesem Streckenabschnitt zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizei

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Bürger*innen profitieren von mehr Freiheiten für kommunale Betriebe

Die SPD-Fraktion begrüßt die geplanten Änderungen am Kommunalen Selbstverwaltungsgesetz (KSVG). Der Entwurf der Landesregierung sieht vor, dass Kommunen künftig...
- Anzeige -