Sonntag, Oktober 2, 2022
- Werbung -
StartPolizeinewsAktuelle Meldungen der Polizei Völklingen

Aktuelle Meldungen der Polizei Völklingen

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Trunkenheitsfahrt in Püttlingen

Püttlingen (ots)

Am Sonntagmorgen wurden Beamte auf einen 3er BMW mit Saarbrücker Kreiskennzeichen aufmerksam, da dieser in Schlangenlinien geführt wurde. Die Polizisten kontrollierten den Pkw-Führer im Anschluss in der Völklinger Straße. Sie stellten im Verlaufe der Verkehrskontrolle fest, dass der 29-jährige Fahrzeugführer aus Püttlingen nicht unerheblich unter alkoholischer Beeinflussung stand. Aufgrund der Feststellungen wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.

+++

Verfolgungsfahrt mit einem Roller im Innenstadtbereich Völklingen

Völklingen-City (ots)

Am Samstagabend wollten Beamten der Polizei Völklingen einen Rollerfahrer in der Völklinger Innenstadt einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der Rollerfahrer reagierte jedoch nicht auf die deutlichen Anhaltesignale der Beamten und versuchte zu flüchten. Letztlich blockierte ein Streifenwagen in der Straße „Am Finanzamt“ dem Rollerfahrer den Weg. Als dieser trotzdem versuchte am Streifenwagen vorbeizufahren, kollidierte dieser leicht mit diesem und kam zu Fall. Der 16-jährige Rollerfahrer aus Saarbrücken konnte nun durch die Polizei ergriffen werden. Der Jugendliche wurde durch den Sturz nicht verletzt. Am Streifenwagen und am Roller entstand durch die Kollision geringer Sachschaden. Im weiteren Verlauf konnten bei dem Jugendlichen Anzeichen, die auf den zeitnahen Konsum von Betäubungsmittel hindeuteten, festgestellt werden. Zudem räumte dieser gegenüber den Beamten ein, Drogen mit sich zu führen. Das aufgefundene Betäubungsmittel wurde in der Folge durch die Beamten sichergestellt und bei dem Jugendlichen wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Den Jugendlichen erwarten nun mehrere Ermittlungsverfahren.

+++

Trunkenheitsfahrt in Wehrden

A 620 / Völklingen-Wehrden (ots)

Am frühen Samstagmorgen teilte ein namentlich bekannter Zeuge der Polizei eine mögliche Trunkenheitsfahrt mit. Demnach würde auf der A 620 ein Citroen mit französischen Kennzeichen in Schlangenlinien geführt. Beamte der Polizei Völklingen konnten den gemeldeten Pkw im Rahmen der Fahndung feststellen und in Wehrden einer Verkehrskontrolle unterziehen. Hierbei mussten sie feststellen, dass der 30-jährige Fahrzeugführer aus Frankreich erheblich unter alkoholischer Beeinflussung stand. Die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme bei dem Mann an und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

+++

Trunkenheitsfahrt

Riegelsberg (ots)

Am frühen Samstagmorgen kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Völklingen in der Saarbrücker Straße einen 23-jährigen Fahrzeugführer eines Opel Mokka. Im Verlaufe der Verkehrskontrolle mussten die Beamten feststellen, dass der Mann aus Riegelsberg nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem stand dieser nicht unerheblich unter Alkoholbeeinflussung. Durch die Beamten wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.

+++

Verkehrsunfall unter Alkoholbeeinflussung mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschade

Völklingen-Fürstenhausen (ots)

Am frühen Samstagmorgen verlor ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus Völklingen mit seinem 3er BMW in der Kurt-Schumacher-Straße auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte zunächst mit einem am linken Fahrbahnrand befindlichen Audi. Hiernach kollidierte er noch mit zwei am rechten Fahrbahnrand geparkten Fahrzeuge der Marke Mercedes. Durch die Wucht der Kollision wurde einer der geparkten Mercedes noch auf einen davor geparkten Opel geschoben. Durch den Verkehrsunfall wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. Sein 16-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird von Seiten der Polizei auf einen hohen siebenstelligen Betrag geschätzt. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher nicht unerheblich unter Alkoholbeeinflussung stand. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässige Körperverletzung sowie Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

+++

Quelle: Polizeiinspektion Völklingen

Aktuelle Beiträge