Samstag, Juni 19, 2021

Aktuelles von den Umbauarbeiten im Ludwigspark

Politik

  1. Bauarbeiten:

In dieser Woche haben täglich bis zu 10 Firmen mit mehr als 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf der Baustelle Ludwigsparkstadion gearbeitet. Unter anderem wurden folgende Arbeiten abgeschlossen bzw. begonnen oder stehen an: 

Freiflaeche Ost 3
Freifläche Ost (Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken)

Tribünen und Außenanlagen 

  • Die Verkabelung der Leitungen für die BOS-Anlage läuft planmäßig.
  • Aktuell läuft die Fertigstellung der Rasenheizung.
  • In dieser Woche hat die Verkabelung der Beschallungs- und Videoanlagen im Außenbereich begonnen. Sie wird in der kommenden Woche fortgesetzt. 
Zaeune Freiflaeche West
Zäune Freifläche West (Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken)

  • Die Montage der Zaunanlagen auf der Freifläche West schreitet voran.
  • Zurzeit laufen auch die Tiefbauarbeiten der Freiflächen West und Ost.
  • Außerdem sind die Freifläche Ost für die anstehenden Pflasterarbeiten vorbereitet und die Tiefborde gesetzt worden. 
Cateringkueche West Ebene 01
Cateringküche West (Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken)

Nebengebäude

  • Nächste Woche sollen die Malerarbeiten an den Bestandswänden im Unterbau der Nordtribüne beginnen.
  • An den Nebengebäuden Ost und West stehen Restarbeiten und Mängelbeseitigungen an.
  • In der Polizeiwache startet in der kommenden Woche die Rohinstallation der Haustechnik.
  • Im Nebengebäude Nord werden die Fliesenarbeiten fertig gestellt.

Funktionsgebäude

  • Es laufen Restarbeiten und die Mängelbeseitigung.
  • Die Cateringräume im Funktionsgebäude sind baulich fertig gestellt.
  1. Zentrale Termine in der kommenden Woche

Unter der Woche finden diverse Termine auf der Baustelle zur weiteren Abstimmung statt, u. a. mit Oberbürgermeister Uwe Conradt, Martin Welker (GIU-Geschäftsführer) sowie Erik Schrader und Markus Hollenbach (beide GMS-Werkleitung).

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Bürger*innen profitieren von mehr Freiheiten für kommunale Betriebe

Die SPD-Fraktion begrüßt die geplanten Änderungen am Kommunalen Selbstverwaltungsgesetz (KSVG). Der Entwurf der Landesregierung sieht vor, dass Kommunen künftig...
- Anzeige -