Mittwoch, Januar 27, 2021

Aufnahmestopp am KKH St. Ingbert verlängert bis 25. Dezember

Politik

FDP Saar: Kinder nicht zu Bildungsverlierern werden lassen

Studien zeigen, dass die Corona-Pandemie gravierende Folgen für die Bildung hat. Durch Schulschließungen und unzureichenden Digitalunterricht entstehen erhebliche Lernverluste....

SPD: Landesfeuerwehrschule muss in Saarbrücken bleiben

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken sieht einen Wegzug der Landesfeuerwehrschule aus Saarbrücken sehr kritisch, so Reiner Schwarz, Sprecher der Fraktion für...

Landeshauptstadt informiert über Erstattung von Elternbeiträgen

Landeshauptstadt informiert über Erstattung von Elternbeiträgen für Kitas, Freiwillige Ganztagsgrundschulen und Horte in Gebundenen Ganztagsschulen Die Elternbeiträge für Kitas, Freiwillige...

Der vom Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises verfügte Aufnahmestopp für das Kreiskrankenhaus wird bis einschließlich Freitag, 25. Dezember, 24 Uhr, verlängert. Das bedeutet, dass das Kreiskrankenhaus – einschließlich der geriatrischen Klinik weiterhin keine Patienten zur stationären Behandlung aufnehmen wird. Ambulante und stationäre Operationen werden abgesagt.

Das Infektionsgeschehen konnte noch nicht vollständig eingedämmt werden. Zudem stehen noch Testergebnisse aus, so dass das gewonnene Lagebild heute noch keine Aufhebung des Aufnahmestopps erlaubt. Sobald die noch ausstehenden Testergebnisse vorliegen, wird das Gesundheitsamt das Infektionsgeschehen neu bewerten.

Die Krankenhausleitung versichert, dass die Versorgung der Patientinnen und Patienten vollumfänglich gewährleistet ist.

Die Arbeitsquarantäne für das Personal besteht nicht mehr. Das Personal des Kreiskrankenhauses mit Ausnahme des Verwaltungspersonals, welches ausschließlich in dem separaten Verwaltungsgebäude tätig ist, wird täglich abgestrichen.

Besuche sind weiterhin nicht erlaubt und die Patienten dürfen auch nicht die Klinik verlassen, solange ihre Behandlung andauert. Die Kantine des Kreiskrankenhauses bleibt geschlossen.

Die Bereitschaftsdienstpraxis St. Ingbert am Kreiskrankenhaus ist von der Verfügung nicht betroffen.

Regionalverband Saarbrücken

Corona: Quierschieds Bürgermeister Lutz Maurer zur neuen Rechtsverordnung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit Montag, 25. Januar 2021, gilt die neue Rechtsverordnung der Landesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Einige...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung