StartPanoramaAWO Sitterswald kündigt Halloween-Special für die Herbstferien an

AWO Sitterswald kündigt Halloween-Special für die Herbstferien an

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Sitterswald – Für alle jungen Halloween-Fans gibt es in diesen Herbstferien etwas ganz Besonderes zu erleben. Der AWO Ortsverein Sitterswald hat, wie bereits im Sommer versprochen, ein spannendes Programm für die kommenden Ferienwochen vorbereitet.

Am 25. Oktober zwischen 15:30 und 17:30 Uhr öffnet der Verein seine Türen für kleine Bastelfans im Alter von 5 bis 10 Jahren. Unter dem Motto „Tauche ein in die Welt von Halloween“ können Kinder gemeinsam kreativ werden und sich in die geheimnisvolle Welt des Gruselfests vertiefen.

Das Highlight des Specials findet jedoch am Abend des 31. Oktober statt. Eine unvergessliche Halloween-Party erwartet Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren von 18:15 bis 21:00 Uhr. Hierbei wird nicht nur getanzt und gefeiert, sondern auch ein Kostümwettbewerb ausgerichtet, bei dem alle Kinder ihre kreativsten und gruseligsten Verkleidungen präsentieren können.

Ein weiterer Pluspunkt: Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist für die Kinder kostenlos. Jedoch sind die Plätze begrenzt. Daher empfiehlt es sich, zeitnah unter der Telefonnummer 0162/1367997 oder per E-Mail an kontakt@awo-sitterswald.de anzumelden.

Für alle, die auf dem Laufenden bleiben wollen: Der AWO Ortsverein Sitterswald informiert auch über seine Social-Media-Kanäle auf Facebook und Instagram über kommende Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Das engagierte Team des AWO Sitterswald freut sich bereits jetzt auf viele gruselig-schöne Momente mit den Kindern und hofft auf zahlreiche Anmeldungen.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com