StartPanoramaBrand eines E-Rollers

Brand eines E-Rollers

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

St. Ingbert. Am Freitagmorgen, 18.08.2023, entzündete sich der Akku eines E-Rollers eigenständig in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Kohlenstraße in St. Ingbert. Gegen 8:20 Uhr entdeckten die Bewohner den rauchenden Roller in einem Zimmer des Wohnbereichs. Geistesgegenwärtig löschten sie den Roller mit einem Pulverlöscher ab und warfen das Gerät aus dem Fenster auf einen Parkplatz. Dort wurde der Roller weiter abgelöscht. Die Feuerwehr St. Ingbert traf kurze Zeit später mit 12 Einsatzkräften und zwei Löschfahrzeugen ein. Der Wohnbereich war verraucht und in eine Pulverwolke gehüllt. Einsatzkräfte mit schwerem Atemschutz kontrollierten den Bereich. Eine Brandausbreitung war nicht feststellbar. Mit einem Elektrolüfter wurde der Bereich rauchfrei geblasen. Aufgrund des Rauchs und der Pulverwolke ist der Wohnbereich derzeit nicht bewohnbar. Mitarbeiter der Stadtverwaltung brachten die Bewohner in einem anderen Bereich des Gebäudes unter. Verletzt wurde niemand. 

Der E-Roller wurde aus einem Fenster geworfen und auf dem Parkplatz abgelöscht. Foto: Florian Jung

Die Feuerwehr weist auf die Gefahr von E-Rollern bzw. die Gefahren eines Akkubrandes hin. Die Fahrzeuge sollten im Außenbereich sicher abgestellt werden und nicht in der Wohnung.

Quelle: Feuerwehr St. Ingbert

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com