Samstag, Juli 24, 2021

Corona: Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Politik

47 neue bestätigte Coronafälle – Zwei weitere Mutations-Nachweise

Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 47 neue Coronafälle (Stand 23. März, 16 Uhr). Darunter keine Fälle aus Senioreneinrichtungen. Die Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner sinkt auf 65,7.

Zwei weitere Mutationen gemeldet

Bei zwei der in den vergangenen Tagen positiv getesteten Personen aus dem Regionalverband wurden verschiedene Corona-Mutationen festgestellt. Bei einer der nachgewiesenen Virusmutationen handelte es sich um die britische Variante; bei der anderen um die südafrikanische/brasilianische Variante. Insgesamt wurde auf dem Gebiet des Regionalverbands Saarbrücken bislang 480 Mal die britische und 149 Mal die südafrikanische/brasilianische Variante nachgewiesen.

Aktuell 489 Kinder aus Kindertagesstätten und Schulen in Quarantäne

Insgesamt sieben Coronafälle haben in den vergangenen Tagen zu neuen Quarantäne-Anordnungen in Bildungseinrichtungen geführt. Betroffen davon sind drei Kita-Gruppen, drei Grundschul-Klassen sowie eine Klasse einer Gemeinschaftsschule. Zwischenzeitlich konnten zwei Kindergartengruppen, eine Klasse eines Gymnasiums sowie eine Klasse einer Gemeinschaftsschule wieder aus der Quarantäne entlassen werden. Insgesamt sind aktuell 315 Kita-Kinder, 42 Erzieherinnen und Erzieher, 118 Grundschulkinder und sieben Grundschul-Lehrkräfte, zwei Lehrkräfte und 33 Schülerinnen und Schüler von Gemeinschaftsschulen, 10 Schülerinnen und Schüler eines Gymnasiums und 13 Schülerinnen und Schüler eines Berufsbildungszentrums aus dem Regionalverband in Quarantäne.

48 Personen konnten heute als geheilt aus der Quarantäne entlassen werden. Somit sind aktuell 401 Menschen im Regionalverband mit dem Coronavirus infiziert. Davon leben 193 in Saarbrücken, 97 in Völklingen, 33 in Püttlingen, 25 in Heusweiler, 17 in Friedrichsthal, 14 in Riegelsberg, 10 in Sulzbach, 5 in Großrosseln, 4 in Kleinblittersdorf und 3 in Quierschied.

Insgesamt liegen im Regionalverband 11.863 bestätigte Fälle vor, die seit Beginn der Pandemie positiv getestet wurden. Davon entfallen 6.512 auf die Landeshauptstadt und 5.351 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland. Als genesen gelten 11.016 Personen. Die Anzahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, liegt bei 446.

Kontakt und weitere Informationen

Das Gesundheitsamt des Regionalverbands hat ein Info-Telefon eingerichtet. Sie erreichen es unter der Nummer 0681 506-5305 montags bis freitags zwischen 8 und 15 Uhr. Weitere Informationen unter www.regionalverband.de/corona.

Verteilung der Erkrankungsfälle auf die zehn Städte und Gemeinden:

Stadt/GemeindeFälle summiertAktuell Infizierte
Friedrichsthal23017
Großrosseln2445
Heusweiler60225
Kleinblittersdorf5614
Püttlingen62333
Quierschied3933
Riegelsberg49014
Saarbrücken6512193
Sulzbach50310
Völklingen170597
Summe11863401

Regionalverband Saarbrücken

Tätlicher Angriff auf Rettungskräfte und Polizeibeamte

Saarbrücken (ots) - Ein 26 Jähriger aus Saarbrücken wurde am Freitag, 23.07.2021, gegen 23:30 Uhr am Schillerplatz Opfer eines...
- Anzeige -