Montag, März 8, 2021

Der etwas andere Polizeieinsatz: Fuchs in Gewahrsam genommen nach versuchtem Hühnerdiebstahl

Politik

FDP Saar fordert das flächendeckende Impfen in Arztpraxen

Dr. Helmut Isringhaus, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Saar und gesundheitspolitischer Sprecher: “Das Impfen in Arztpraxen muss dringend umgesetzt werden,...

LSU im Gespräch mit Tobias Hans:

v.l.: Ministerpräsident Tobias Hans und LSU-Bundesvorsitzender Alexander Vogt (Bildquelle: Konrad Bauer, LSU Bundesverband) Ministerpräsident sieht Schutz sexueller Identität in der...

FDP fordert die sofortige Einführung der digitalen Gesundheitsakte

mit Dokumentation von Corona-Tests und Impfungen! Die digitale Gesundheitsakte (ePA) soll schon seit Jahren eingeführt werden. Bisher ist nur in...

Saarbrücken (ots) – Nachdem am Sonntag, 06.09.2020, 10:40 Uhr, ein Fuchs bei
seinem Spaziergang um einen Hühnerstall auf dem Scheidterberg vom Hund des
Hauses angegriffen wurde, konnte das verletzte Jungtier von einer Streife der PI
Saarbrücken Stadt kurzzeitig in Gewahrsam genommen und anschließend nach
Eppelborn zur Wildtierauffangstation in verbracht werden. Dort verbleibt er nach
ärztlicher Behandlung bis zu seiner Auswilderung.

Regionalverband Saarbrücken

Illegale Party auf dem Püttlinger Sauwasen

Püttlingen-Köllerbach (ots) - Am Samstag, den 06.03.2021, wurde der Polizei in Völklingen gegen 22:00 Uhr mitgeteilt, dass auf dem...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung