Sonntag, Februar 28, 2021

Die Polizei St. Ingbert informiert

Politik

FDP Saar: Schulöffnung ab dem 08.03.21 braucht ausgereiftes Hygiene- und Testkonzept

Die FDP Saar begrüßt die Bestrebungen des Bildungsministeriums, ab dem 08.03.21 auch die weiterführenden Schulen im Saarland zu öffnen....

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

Diebstahl von KFZ.-Kennzeichen 

Tatzeit/Ereigniszeit:       03.08.2019, 16:00 Uhr –  04.08.19, 03:30 Uhr

Tatort/Ereignisort:          66386 St.Ingbert-Rohrbach, Obere Kaiserstraße, i.H. des  Festgeländes

Sachverhalt: 

Bislang unbekannter Täter entwendete im o.a. Tatzeitraum das vordere Kennzeichenschild samt Kennzeichenhalterung von einem in der Oberen Kaiserstraße, in der Nähe des Alt-Rohrbacher Dorffestes geparkten weißen Hyundai I20 mit Saarbrücker Kreiskennung (SB).  

Sachbeschädigung an PKW

Tatzeit/Ereigniszeit:       04.08.2019 , 03:45 Uhr – 04.08.2019, 04:00 Uhr

Tatort/Ereignisort:          66386 St. Ingbert-Rohrbach, Im Alten Tal 3,   

Sachverhalt:

Mehrere bislang unbekannte Täter begaben sich im o.a. Tatzeitraum zu einem schwarzen Audi A3 mit Homburger-Kreiskennzeichen, welcher am Fahrbahnrand im Alten Tal  in 66386 St.Ingbert/ OT Rohrbach geparkt war.

Hier sprangen mindestens zwei Täter auf die Motorhaube des PKWs und schlugen oder traten eine Beule in die Motorhaube. Anschließend wurde noch der rechte Außenspiegel abgetreten oder abgerissen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro an dem Fahrzeug.

Mutmaßlich handelt es sich bei den Tätern um Gäste des Rohrbacher Dorffestes, die bei der Abwanderung vom Festgelände an dem Audi vorbeikamen und diesen demolierten.

Anhand der Spurenlage wird von mindestens zwei Tätern ausgegangen.   

Sachbeschädigung an PKW

Tatzeit/Ereigniszeit:       03.08.2019 , 20:30 Uhr – 04.08.2019, 13:00 Uhr

Tatort/Ereignisort:        66386 St. Ingbert-Rohrbach, Im Stegbruch,   

Sachverhalt:

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte in der Straße Im Stegbruch in 66386 Rohrbach ein geparktes Auto. An dem silbernen VW Golf 6 trat der Täter gegen den rechten Außenspiegel und  beschädigte hierdurch die Seitenscheibe und den Lack der Beifahrertür. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 1500 Euro. 

Wer Hinweise zu den vorgenannten Taten und / oder deren Tätern geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion St.Ingbert in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

46 neue bestätigte Coronafälle – 32 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 46 neue Coronafälle (Stand 27. Februar,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung