StartPolizeinewsDie Polizei Völklingen informiert

Die Polizei Völklingen informiert

WERBUNG

https://www.cgi-immobilien.eu/
<"a href=https://www.cgi-immobilien.eu/">https://www.cgi-immobilien.eu/
https://www.cgi-immobilien.eu/

Verkehrsunfälle: Aufgrund der Sperrung der A 620 an diesem Wochenende kam es zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen zwischen dm Innenstadtbereich von Völklingen und dem Ortsteil Luisenthal. Im Zuge dessen kam es am Kreisverkehr der B 51 an der Karolingerstraße zu zwei leichten Verkehrsunfällen. Jeweils durch fehlerhaftes Spurwechseln kam es zur Kollision zwischen den Fahrzeugen. Verletzt wurde bei den Unfällen niemand.

Verkehrsunfallflucht I: Im Rahmen der Streife wurde ein Kommando der PI Völklingen in Völklingen-Luisenthal am frühen Samstagmorgen, 20.10.2018, gegen 03:30 Uhr, auf ein Fahrzeug aufmerksam, das einen Unfallschaden am rechten Außenspiegel aufwies. Bei einer Fahrzeugkontrolle konnte das Fahrzeug einer kurz davor stattgefundenen Verkehrsunfallflucht in Völklingen-Luisenthal zugeordnet werden. Den 19-jährigen Fahrer aus Frankreich erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.

Verkehrsunfallflucht II: Am Samstag, den 20.10.2018, gegen 18:30 Uhr, kam es in der Ludweilerstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW beim Abbiegen. Eine 51-jährige Frau wollte im Einmündungsbereich der Straße „Am Dietrichsberg“ einer anderen PKW-Führerin Vorfahrt gewähren. Scheinbar aus einem Missverständnis heraus kam es jedoch zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Unfallverursacherin mit einem weißen Kombi und Völklinger Kreiskennzeichen entfernte sich anschließend unerlaubt von der Örtlichkeit. Das Fahrzeug müsste einen Schaden vorne rechts aufweisen. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Völklingen, tel. 06898 / 2020, zu melden.

Brand in Fischzuchtanlage: Am frühen Samstagmorgen, 20.10.2018, gegen 04:40 Uhr, löste die Brandmeldeanlage der Meeresfischzuchtanlage in Völklingen-Fürstenhausen aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte schließlich ein kleiner Brand an einer technischen Anlage gelöscht werden. Der Brand wurde vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst. Zu einer Gefährdung des Fischbestandes sei es nach Angaben des Betreibers nicht gekommen. Der genaue Sachschaden konnte bislang nicht beziffert werden.

Diebstahl: Am Samstag, den  20.10.2018, in der Zeit von 08:30 bis 12:00 Uhr, wurden an einem weißen Fiat Doblo beide Glaseinsätze der Außenspiegel entwendet. Das Fahrzeug war in der Straße „Am Finanzamt“ abgestellt. Zeugen der Tat werden gebeten sich auf der Polizei in Völklingen, tel. 06898 / 2020, zu melden.

Trunkenheitsfahrt: Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle in Völklingen-Luisenthal bemerkte ein Kommando der Polizei in Völklingen bei einem 51-jährigen Fahrer aus Mettlach deutlichen Atemalkoholgeruch in der Atemluft. Bei einer anschließenden Atemkontrolle konnte der Verdacht bestätigt werden. Den Fahrer erwartet nun ein hohes Bußgeld und ein 1-monatiges Fahrverbot. Seine Fahrt durfte er nicht mehr fortsetzen.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge

Immer frisch informiert sein mit dem FCS-Newsletter von saarnews!
Regelmäßig alle News rund um den größten Verein des Saarlandes.

fcs@saarnews.com