Freitag, Juli 23, 2021

Diebstahl in Illingen

Politik


Illingen (ots)

Am Sonntag, den 18.04.2021, gegen 12:00 Uhr,ereignete sich in der Schulstraße ein Diebstahl von vier Armbanduhren und einer Geldbörse. Am 17.04.2021, in den Abendstunden, begaben sich zwei weibliche Personen an die Wohnungsabschlusstür des Geschädigten und “bettelten” nach Geld. Durch den Geschädigten wurde den beiden Frauen allerdings kein Geld übergeben. Die beiden weiblichen Personen entfernten sich wieder von der Örtlichkeit. Am Sonntag, den 18.04.2021, gegen 12:00 Uhr, wurde dem Geschädigten Essen geliefert. Der Geschädigte teilt sich das Essen mit einer ebenfalls lebensälteren Person, welche im gleichen Anwesen wohnt. Als er in seine Wohnung vom Mittagessen zurückkam, zieht er seine Wohnungsabschlusstür nicht richtig ins Schloss und legt sich zu seinem Mittagsschlaf auf die Couch. Kurze Zeit später wird er durch ein Geräusch in seiner Wohnung wach. Dort kann er schemenhaft eine Silhouette wahrnehmen, ehe dann seine Wohnungstür zugeknallt wird. Bei einer Nachschau stellt der Geschädigte dann das Fehlen von 4 Armbanduhren und seiner Geldbörse fest. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei den Täterinnen um die beiden Personen handelte, welche am Abend zuvor schon bei dem Geschädigten nach Geld bettelten. Die beiden weiblichen Personen unterhielten sich in einer ausländischen Sprache und waren ca. 30 Jahre alt. Eine trug einen Pferdeschwanz. Eine genauere Personenbeschreibung liegt nicht vor. 

Vielleicht gibt es Zeugen, welche am Abend des 17.04.2021 und am 18.04.2021, auf zwei weibliche Personen in der Schulstraße in Illingen aufmerksam geworden sind und eine Personenbeschreibung abgeben können? Diese sollen sich bitte mit der PI Neunkirchen unter Tel. 06821/203-113 in Verbindung setzen.

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Corona-Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

14 neue bestätigte Coronafälle – Zahl der aktiven Fälle steigt auf über 100 Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 14...
- Anzeige -