Montag, Januar 18, 2021

Drittliga-Team spendet 20 Schlafsäcke an Treberhilfe Dresden

Politik

Luksic gegen Ausgangssperren / Landtagsfraktionen müssen endlich aktiv werden

Der FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic spricht sich gegen Ausgangssperren aus und fordert eine parlamentarische Begleitung der Corona-Maßnahmen. „Um die Pandemie effektiv...

Neunkirchen: FDP-Stadtratsfraktion fordert Veröffentlichung der Einladungen zu Sitzungen des Stadtrates

Die FDP-Stadtratsfraktion hat für die Sitzung des Stadtrates am 20.02.21einen Antrag gestellt, die Verwaltung damit zu beauftragen, dass die...

Grüne fordern Verlängerung der Suspendierung von HNO-Chefarzt

Schöpfer: "Ministerpräsident Hans hat politische Verantwortung und muss tätig werden Die saarländischen Grünen fordern Ministerpräsident Tobias Hans auf, alle Möglichkeiten,...

1.000 Euro aus der „Mannschaftskasse“ für wohnungslose Menschen

Das Drittliga-Team der SG Dynamo Dresden samt Trainer- und Betreuerstab hat 1.000 Euro zusammengelegt, um im Zuge der Sammelaktion von Dynamos Fanprojekt die Treberhilfe Dresden mit neuen, winterfesten Schlafsäcken zu unterstützen.
„Wir fanden die Aktion des Fanprojekts und die große Spendenbereitschaft der Dynamo-Fans einfach klasse und wollten als Mannschaft samt Trainer- und Betreuerteam einen Teil zu diesem wichtigen Engagement im Dynamoland beitragen. Gerade in der jetzigen Extremsituation haben es wohnungslose Menschen noch einmal um ein Vielfaches schwerer als sowieso schon während eines ‚normalen‘ Winters“. Die Hilfe kommt also von Herzen und wird Menschen am Rande unserer Gesellschaft zuteil, die unsere Solidarität dringend gebrauchen können, erklärte Dynamos Torwart und Mannschaftskassenwart Patrick Wiegers.
In Zusammenarbeit mit dem Dresdner Outdoor-Spezialisten „Der Gipfelgrat“, der dem Team zugunsten der Aktion preislich entgegenkam, konnten so 20 hochwertige Schlafsäcke besorgt und gespendet werden, die besonders gut für die kalte Jahreszeit geeignet sind.
Das Fanprojekt Dresden hatte Anfang November den ersten Aufruf gestartet, Schlafsäcke, Isomatten und Winterjacken zu den Geschäftszeiten im Fanhaus auf der Löbtauer Straße 17 abzugeben, die dann gesammelt an die Treberhilfe zur Verteilung übergeben werden konnten.

Regionalverband Saarbrücken

Keine Säcke in die Gelbe Tonne – Zusammendrücken spart Platz

Saarbrücken. Die mit der Leerung der neuen Gelben Tonnen beauftragte Arbeitsgemeinschaft Leichtverpackungen-Saarbrücken (ARGE-LVP) bittet Bürgerinnen und Bürger, die Gefäße...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung